Vodafone LTE

Vodafone bietet Ihnen passende LTE-Angebote für Ihre Bedürfnisse an. Die leistungsfähige 4G-Mobilfunktechnologie ermöglicht Ihnen einen schnellen Zugang zum Internet. Neben dem mobilen Einsatz ist Vodafone LTE auch für die Nutzung Zuhause zu empfehlen, da in einigen Regionen Deutschlands die DSL-Verfügbarkeit nicht oder nur eingeschränkt gewährleistet ist.

Der Zugang zum Highspeed-Internet erfolgt über das Mobilfunknetz und ermöglicht Ihnen auch in weniger gut versorgten Gebieten das schnelle Surfen. Mit dem GigaCube von Vodafone sind Geschwindigkeiten bis 300 MBit/s möglich. Besonders vorteilhaft ist, dass Sie den GigaCube Router sehr flexibel einsetzen können. Der Cube eignet sich für die heimische Nutzung und ist an jedem Ort mit Zugang zu einer Steckdose nutzbar.

Vodafone LTE-Tarife für Zuhause

Sämtliche Vodafone LTE-Tarife beinhalten einen Internetanschluss mit Flatrate ohne Festnetzanschluss. Das monatlich verfügbare Datenvolumen ist riesig, sobald Sie dieses aufgebraucht haben, erfolgt die Drosselung des Volumens auf maximal 32 KBit/s. Das Angebot von Vodafone umfasst die folgenden GigaCube-Tarifvarianten:

  • GigaCube Flex: 50 GB Datenvolumen, Download = bis 200 MBit/s
  • GigaCube Max: 100 + 100 GB Datenvolumen, Download = bis 200 MBit/s

Die Smartphone-Tarife bieten schnelles Highspeed-Internet für unterwegs. Erhältlich sind die Red-Tarife, die Young-Tarife für Personen bis 28 Jahre und die günstigen Prepaid-Tarife.

LTE-Netzabdeckung & Verfügbarkeit

Das Angebot von Vodafone bietet flächendeckend hohe Bandbreiten und ermöglicht auch in ländlichen Gebieten schnelles Highspeed-Internet. Insgesamt versorgt der Anbieter nach eigenen Angaben bereits mehr als 5 Millionen Kunden mit LTE und bietet dank kontinuierlichem Netzausbau eine Netzabdeckung, die 90 Prozent der Fläche Deutschlands umfasst. Der Ausbau wird vorrangig in den Gebieten vorgenommen, in denen bisher noch keine Breitbandversorgung mit Kabel besteht.

Router und Hardware von Vodafone

Für die Nutzung der Vodafone LTE-Angebote benötigen Sie den GigaCube Router. Der leistungsstarke Router eignet sich optimal zur Nutzung für zuhause und unterwegs. Voraussetzung ist jedoch das Vorhandensein einer Steckdose. Ebenfalls ist die Nutzung des Surfstick Connect USB speed 6 (K5160) sowie des mobilfähigen LTE-Routers R218 möglich. Bei Störungen können Sie mit dem Netz-Experten-Check im Web oder per App schnell und einfach einen Test vornehmen.

Wie schnell ist Vodafone LTE?

Aktuell bietet Ihnen Vodafone schnelle LTE-Tarife mit Highspeed-Geschwindigkeiten mit bis zu 200 Mbit/s. Das Datenvolumen kann dabei bis zu 200 GB monatlich betragen, wobei neue Technologien wie Plug & Surf den einfachen Datenaustausch per Steckdose zusichern.

Was tun bei einer LTE-Störung?

Bei Störungen profitieren Sie von einem umfangreichen Service für Privat- und Geschäftskunden. Die Störungsabfrage ist sowohl für DSL als auch für den Mobilfunk-Bereich möglich. Zudem können Sie eine vorliegende Störung einfach online über die Eingabe Ihrer Rufnummer und Postleitzahl ermitteln.

SpeedCheck für 4G-Verbindungen

Mit dem SpeedCheck von Vodafone können Sie im Handumdrehen testen, welche Bandbreite an Ihrem Wohnort verfügbar ist. Beenden Sie vor dem Speedtest alle laufenden Programme und starten Sie dann den Test. Im ersten Schritt wird ein Ping-Test gestartet, der die Antwortzeiten Ihrer Verbindung testet. Anschließend erfolgt die Messung der Bandbreite. Nach wenigen Minuten erhalten Sie die Ergebnisanzeige.

7282 Bewertungen ergaben 4.55 von
5.00 möglichen Sternen.