Telekom DSL & Internet

Telekom DSL TarifeTelekom DSL-Tarife für Zuhause finden Sie in den Geschwindigkeiten von 16 (Tarif S), 50 (Tarif M) oder 100 MBit/s (Tarif L). Für junge Leute sind die Tarife Magenta Young eine günstige Alternative zu den herkömmlichen Angeboten. Die Hybrid-Tarife ermöglichen konstant schnelle Verbindungen, da sie die Vorteile von Festnetz und Mobilfunk kombinieren. Zu jedem Tarif gehört ein Telekom Internet-Anschluss mit Flatrate. Welche Geschwindigkeiten Ihnen zur Auswahl stehen, kann je nach Standort variieren. Zu jedem Paket gehören die kostenlose Nutzung von WLAN to go, ein E-Mail-Postfach mit 1 GB Speicherplatz (inklusive Spam- & Virenschutz) sowie ein MagentaCLOUD-Speicher mit 25 GB.

Telekom DSL: Tarife mit Cashback

Wenn Sie sich für eines der Komplettpakete entscheiden, profitieren Sie von attraktiven Cashback-Angeboten auf MagentaEins-Tarife. Die genaue Höhe des Gutschriftbetrages variiert je nach ausgewählter Tarifvariante. Voraussetzung für die Gutschrift des Betrages sind der Abschluss des Vertrages sowie die Freischaltung des Anschlusses.

Speedport für meinen Anschluss

Für die optimale Nutzung der schnellen Internetangebote benötigen Sie die passende Hardware. Erforderlich ist bei den herkömmlichen Tarifen ein IP-fähiger Router wie beispielsweise der Speedport Smart 2. Voraussetzung für einen Hybrid-Tarif ist der Speedport Hybrid. Sie können den Router gegen monatliche Gebühr mieten oder ihn alternativ auch käuflich erwerben.

Festnetzanschluss & TV-Entertainment

Unabhängig von der gewählten Tarifvariante erhalten Sie zusätzlich einen Festnetzanschluss mit Festnetz-Flat. Sie telefonieren in HD-Voice-Qualität kostenfrei ins deutsche Festnetz. Bei Anbieterwechsel oder Umzug innerhalb Ihres Ortsnetzes können Sie Ihre bisherige Rufnummer mitnehmen. Die Pakete können Sie mit einem TV-Tarif kombinieren.

Telekom Verfügbarkeit prüfen

Welche Tarifauswahl Ihnen zur Verfügung steht, hängt von der Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort ab. Diese können Sie bei der Telekom schnell und einfach überprüfen, wenn Sie beim Verfügbarkeitscheck des Anbieters Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer in unserem Rechner angeben.

Anbieter kündigen oder Tarif wechseln

Bei einem Anbieterwechsel ist in der Regel keine Kündigung erforderlich. Nach Abschluss des neuen Vertrages regelt die Telekom die erforderlichen Formalitäten mit dem alten Anbieter und gewährleistet die Aufhebung des alten Tarifs. Nur wenn Sie keinen Nachfolgevertrag bei einem anderen Internetanbieter abschließen, ist eine selbstständige Kündigung erforderlich.

Über die Deutsche Telekom

Telekom DSL (bekannt auch als T-DSL oder T-Com) war das erste Internet-Angebot der Festnetzsparte der Deutschen Telekom. Von Juli 1999 bis Mitte des Jahres 2007 wurden Tarife unter dem Namen T-Com vermarktet. Es folgten Angebote unter der Bezeichnung T-Home. Seit dem Sommer 2014 weden die Produkte unter dem Namen MagentaEins vermarktet.

7081 Bewertungen ergaben 4.56 von
5.00 möglichen Sternen.