Telekom Glasfaser

Die Telekom betreibt das größte Breitband-Netz in Deutschland und bietet Ihnen die Möglichkeit im schnellen Glasfasernetz zu surfen. Dieses ist generell gut ausgebaut, wobei kontinuierlich an einer flächendeckenden Verfügbarkeit gearbeitet wird. Möchten auch Sie auch das Glasfasernetz der Telekom nutzen, sollten Sie zunächst die Verfügbarkeit der Magenta Giga Angebote prüfen. Im besten Fall können Sie eine High-Speed-Internetverbindung mit bis zu 1.000 Mbit/s nutzen.

Welche Giga Glasfaser-Tarife hat die Telekom im Angebot?

Bei der Telekom stehen Ihnen verschiedene Glasfaser Tarife zur Verfügung. Bei den Download-Raten sind Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s möglich. Die Upload-Geschwindigkeit beträgt je nach Tarif maximal 500 Mbit/s. Die Telekom Glasfaser Tarife im Überblick:

  • Magenta Zuhause Giga: Optional mit TV-Flatrate buchbar
  • Magenta Zuhause XXL
  • Magenta Zuhause XL
  • Magenta Zuhause L
  • Magenta Zuhause M
  • Magenta Zuhause S

Die Kosten für die Glasfaser-Tarife sind unterschiedlich. In allen Paketen ist eine Flatrate für Internet und Internet enthalten. Zudem erhalten Sie die entsprechende Hardware teilweise gratis oder stark vergünstigt dazu. Von besonders günstigen Preisen können Sie profitieren, wenn Sie einen Fernsehtarif dazu buchen. Dann entfällt bei fast allen Tarifen die Grundgebühr für ganze sechs Monate. Die aktuellen Preise für die Giga Glasfasertarife der Telekom können Sie auf unserer Webseite entnehmen. Die Preise beginnen ab ca. 20,00 Euro monatlich.

Gibt es auch Giga Angebote für Geschäftskunden?

Die Tarife der Telekom richten sich nicht nur an Privatkunden. Wenn Sie ein Gewerbe betreiben, können Sie auch Geschäftskunden-Tarife buchen. Auch hier treibt die Telekom den Ausbau des Glasfasernetzes voran. Ob Ihre Firmenanschrift für die Internetnutzung via Glasfaser infrage kommt, können Sie ganz einfach online prüfen. Geben Sie einfach die Adresse Ihres Standorts ein und Sie werden in Echtzeit darüber informiert, ob Glasfaser vorhanden ist und wie es sich mit dem aktuellen Ausbaustatus verhält.

Welche Modems und Router stehen zur Auswahl?

Um über einen Glasfaseranschluss ins Internet zu gehen, brauchen Sie noch die richtige Hardware. Hier bietet Ihnen die Telekom verschiedene Router Modelle an. Der Anbieter selbst empfiehlt Ihnen ein aktuelles Speedport-Modell. Speedports sind die hauseigenen Router, die alle wesentlichen Funktionen enthalten, die Sie für die High Speed-Nutzung benötigen. Der Anbieter gibt zu bedenken, dass andere Router im Glasfasernetz auch funktionieren. Diese haben aber vermutlich nicht die maximalen Übertragungsgeschwindigkeiten, die mit Ihrem Anschluss verbunden sind. Alternativ zum Speedport können Sie sich auch für ein aktuelles FRITZ!Box-Modell entscheiden. Hierfür können allerdings zusätzliche Kosten auf Sie zukommen.

Hotline & Kontakt bei Störungen

Sollte es einmal zu einer Störung bei Ihrem Glasfaseranschluss kommen, können Sie sich direkt bei der Telekom darüber informieren. Bevor Sie eine Störung melden, sollten Sie sich den Service-Bereich der Telekom einmal genauer ansehen. Dort wird auf mögliche Störungen eingegangen. Sie erfahren außerdem, was Sie selbst tun können oder wie Sie sich gegebenenfalls verhalten sollten. So zeigt Ihnen z. B. die Störungskarte, ob in Ihrer Region gerade eine Störung vorliegt und wann diese voraussichtlich behoben sein wird. Sollten Sie nicht mehr ins Internet kommen, können Sie sich noch an die Hotline des Anbieters wenden. Speichern Sie sich die Rufnummer am besten auch in Ihrem Handy ab, so sind Sie im Störungsfall stets flexibel. Die Störungsstelle für Privatkunden erreichen Sie unter der Rufnummer 0800-3301000.

Informationen zum Glasfaser-Ausbau

Der Glasfaserausbau der Telekom ist in Deutschland bereits weit vorangeschritten. Vor allem in großen Städten liegt die örtliche Verfügbarkeit bei über 90 %. Dagegen haben Kunden im ländlichen Raum eher das Nachsehen. Die Telekom ist bemüht, auch in diesen Regionen eine flächendeckende Glasfaser-Verfügbarkeit zu gewährleisten. Der Netzausbau schreitet zügig voran, so dass das Angebot an schnellen Magenta Zuhause Giga-Tarifen stetig erweitert wird.