Vodafone kündigen

Sie möchten Ihren DSL-Vertrag bei Vodafone kündigen und haben noch die ein oder andere offene Frage bezüglich der Kündigung? Wir haben alle wissenswerten Informationen für Sie zusammengefasst.

Wenn Sie sich bezüglich der Kündigung Ihres DSL- bzw. Handyvertrages sicher sind, so Sie können Sie diese schnell und einfach über das Internet erledigen. Rufen Sie hierfür einfach das eigens dafür eingerichtete Kontaktformular unter https://bit.ly/2CERxij auf und tragen Sie hier Ihre persönlichen Daten, Ihre Kundennummer sowie Ihr Kundenkennwort. Wählen Sie anschließend den entsprechenden Vertrag aus und geben Sie abschließend eine persönliche Nachricht ein. Wichtig ist die Angabe, dass Sie zum nächstmöglichen Termin kündigen möchten.

Alternativ können Sie Ihre Kündigung auch per Post und nach Möglichkeit per Einschreiben übermitteln. Die hierfür benötigte Adresse lautet:

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen

DSL-Kündigungsfristen & Mindestvertragslaufzeiten

Wenn Sie Ihren DSL-Anschluss bzw. Ihre Handytarife bei Vodafone kündigen möchten, sollten Sie unbedingt die Kündigungsfrist beachten. Diese ist im dazugehörigen Vertrag angegeben und beträgt bei allen Vodafone Tarifen drei Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Ein simples Beispiel: Wenn Ihr Vertrag am 01. April ausläuft, sollten Sie diesen spätestens Ende Dezember kündigen. Bei Verträgen mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten verlängern sich diese andernfalls automatisch um weitere 12 Monate.

Vorlage zum Kündigungsschreiben

Wenn Sie Ihre Kündigung schriftlich einreichen, sollten folgende Vorlage-Punkte unbedingt enthalten sein:

  • Ihr vollständiger Name, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Kundennummer bei Vodafone
  • eine schriftlicher Aussprache, in dem Sie eine Kündigung Ihres Vertrags zum nächstmöglichen Zeitpunkt wünschen

Geben Sie zudem im Brief an, dass Sie um eine schriftliche Bestätigung über den Eingang Ihrer Kündigung bitten.

Vodafone kündigen & Rufnummer mitnehmen

Wenn Sie Ihre Festnetz- oder Mobilfunknummer von Vodafone zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchten, können Sie ganz einfach Ihren neuen Anbieter damit beauftragen. Nennen Sie Ihrem neuen Provider einfach die zu portierende Rufnummer. Der neue Anbieter kümmert sich im Anschluss sowohl um die Rufnummernmitnahme, als auch um die eigentliche DSL-Kündigung. Achtung: Für die Mitnahme einer Rufnummer zu einem anderen Anbieter berechnet Ihnen Vodafone einmalig 29,90 Euro.

Vodafone DSL kündigen oder in einen neuen Tarif wechseln?

Wenn Sie lediglich in einen anderen Tarif wechseln möchten, brauchen Sie hierfür nicht zwangsläufig kündigen: Ein Anruf bei der Hotline unter 0800 172 1212 reicht in der Regel aus, um unverbindlich ein entsprechendes Angebot einzuholen. Doch auch eine Kündigung kann durchaus einen Vorteil mit sich bringen. So besteht zumindest die Möglichkeit, dass Ihnen Vodafone ein attraktives Angebot für einen DSL- oder Handytarif unterbreitet, um Sie als Kunden zu halten.