Vodafone WLAN-Tarife

Bei Vodafone können Sie zwischen verschiedenen WLAN-Tarifen auswählen. Diese unterscheiden sich maßgeblich in der Download-Geschwindigkeit und beinhalten Internet & Telefon.

  • Vodafone RED Internet & Phone 16 DSL Regio – für 29,99 Euro pro Monat
  • Vodafone RED Internet & Phone 50 DSL – für 34,99 Euro pro Monat
  • Vodafone RED Internet & Phone 100 DSL – für 39,99 Euro pro Monat

In den ersten 12 Monaten bezahlen Sie für jeden Tarif nur 19,99 Euro pro Monat. Zudem erhalten Sie aktuell bis zu 120 Euro Cashback, wenn Sie Ihren neuen Vodafone WLAN-Tarif über DSL.de buchen. Für die Dauer der Vertragslaufzeit erhalten Sie den WLAN-Router FRITZ!Box 7530 gratis hinzu.

WLAN-Angebote im Vergleich

Vodafone bietet Ihnen Datenraten zwischen 16.000 kBit/s und 100 Mbit/s. Darüber hinaus erhalten Sie in allen Tarifen eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz und können WLAN-Telefonie nutzen. In den Tarifen sind verschiedene Inklusiv-Leistungen enthalten. Hierzu zählen unter anderem ein kostenloser Installationsservice, eine gratis FRITZ!Box 7530 und bis zu 120 Euro Cashback. Je nach Tarif des WLAN-Anbieters können Sie sich zudem noch eine Einmalgutschrift in Höhe von bis zu 50 Euro sichern oder maximal 12 Monate 20 Euro auf die monatliche Grundgebühr sparen. Darüber hinaus ist in allen Tarifen ein E-Mail-Service enthalten.

WLAN aus der Steckdose

Der Vodafone GigaCube ist ein LTE-Router, bei dem das WLAN augenscheinlich aus der Steckdose kommt. Der Grund dafür ist, dass der Router nur mit einem Stromanschluss funktioniert. Sobald Sie das Gerät aktiviert haben, stellt der GigeCube eine WLAN-Verbindung über das vorhandene Mobilfunknetz her. So können Sie sich einfach und bequem mit Ihren mobilen Endgeräten wie Notebooks, Tablets und Smartphones ins WLAN-Netz einwählen. Sie können den Router überall dort nutzen, wo Ihnen eine Steckdose zur Verfügung steht.

Vodafone WLAN einrichten – Wie gehe ich vor?

Haben Sie zuhause einen klassischen Vodafone DSL-Anschluss, brauchen Sie lediglich Ihr WLAN-Passwort, um sich ins Internet einzuwählen. Beim Vodafone GigaCube geht die Einrichtung etwas anders. Legen Sie einfach Ihre SIM-Karte in den Cube ein und starten Sie das Gerät. Die Router-Box wählt sich jetzt automatisch in das LTE-Mobilfunknetz ein.

Welche Router gibt es?

Vodafone stellt Ihnen viele verschiedene Router zur Auswahl, die sich u. a. in der Reichweite unterscheiden. In vielen Tarifen ist bereits ein kostenloser Router der AVM Fritz!Box Serie enthalten. Dabei stehen folgende Geräte zur Auswahl:

  • AVM Fritz!Box 7530 (gratis)
  • WLAN-Modem EasyBox 804 (gratis)
  • AVM Fritz!Box 7590 (Kosten: 5,99 Euro pro Monat)

Wie funktioniert die WLAN Box?

Die WLAN Box wird einfach an der Telefondose angeschlossen. Über den Telefonanschluss stellt das Gerät nun eine Verbindung mit dem Internet her. Wenn Sie eines Ihrer Endgeräte mit dem WLAN-Netz verbinden möchten, ist das Signal der WLAN-Box erforderlich. Die Einwahl erfolgt in der Regel automatisch.

Wie kann ich mein WLAN-Passwort ändern?

Sie können das Passwort in den Einstellungen des Routers ändern. Dazu geben Sie die Adresse des Routers in den Browser Ihres Internet Explorers ein. Loggen Sie sich mit Ihrem Account ein und wählen Sie DSL, Internetzugang und Passwort ändern. Schon können Sie ein neues Passwort vergeben und speichern.

Hinweise zur Repeater-Nutzung

Sie leben in einem großen Haus und das WLAN-Signal Ihres Routers ist so schwach, sodass Sie es nicht überall im Haus erreichen können? Dann kann Repeater dabei helfen, das Signal Ihres WLAN-Netzwerkes zu verstärken. Achten Sie bitte beim Kauf eines Repeaters darauf, dass dieser mit Ihrem Router kompatibel ist.

7352 Bewertungen ergaben 4.54 von
5.00 möglichen Sternen.