Vodafone trotz Schufa

Vodafone ohne SchufaBei Abschluss eines neuen DSL-Vertrages erfolgt häufig eine Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit. Ist diese negativ, kann der Internetanbieter Ihren Antrag ablehnen. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen Anbieter wie Vodafone Verträge trotz Schufa-Eintrag genehmigen. Dabei kommt es vor allem auf die Art und das Alter der Einträge an.

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) gibt Anbietern darüber Auskunft, ob Sie als Antragsteller und Neukunde zahlungsfähig sind. Damit soll sichergestellt werden, dass Sie die fälligen Monatsbeiträge für Internet, Telefon und Mobilfunk auch pünktlich bezahlen können. Im folgenden Artikel möchten wir Sie darüber aufklären, wie der Anbieter Vodafone mit dem Thema Bonitätsprüfung und DSL trotz Schufa umgeht.

  • DSL trotz Auskunft grundsätzlich möglich
  • Prüfung von Bonität und Zahlungsfähigkeit

Wo finde ich einen Vodafone Vertrag trotz Schufa?

Sie möchten online einen neuen DSL- oder Handyvertrag abschließen und haben Angst davor, dass Ihr Antrag aufgrund bestehender Einträge abgelehnt wird? Dies ist verständlich, jedoch ist nichts unmöglich. Die Prüfung von Bonität und Zahlungsfähigkeit gehören zum Standard und führen nicht automatisch zur Ablehnung eines Antrages. Der Anbieter entscheidet nach eigenen Kriterien darüber, ob Ihr Antrag angenommen oder abgelehnt wird, so dass sich eine Antragstellung auch bei negativer bzw. schlechter Bonität lohnt. Ihr Antrag kann ohnehin erst abgelehnt werden, wenn Sie überhaupt einen Antrag gestellt haben.

  • Antrag trotz Schufa-Eintrag stellen
  • Ergebnis abwarten & ggf. Kompromiss finden

Antrag abgelehnt: Kann ich trotz negativem Eintrag einen Vodafone Tarif bestellen?

Wurde Ihr Internet-, Festnetz- oder Handyvertrag abgelehnt, bleibt Ihnen nur die Möglichkeit sich direkt mit dem Anbieter in Verbindung zu setzen. Bringen Sie in Erfahrung, ob die Zahlung einer Sicherheitsprämie möglich ist und ob gegebenenfalls die Möglichkeit einer Vorkassenzahlung (Prepaid-Tarife, z. B. auch für den GigaCube) besteht. Sollte auch dies nicht möglich sein, bleibt Ihnen noch die Option, einen entsprechenden Vertrag über Freunde und Verwandte abschließen zu lassen.

  • Sicherheitsprämie bzw. Kaution vereinbaren
  • Im Voraus per Prepaid bezahlen

Kann ich mit schlechter Bonität zu Vodafone wechseln?

Sie können auch mit einer negativen Bonität zum Internetanbieter Vodafone wechseln. Dies ist vor allem dann möglich, wenn Sie innerhalb der letzten 12 Monate keine neuen Schufa-Einträge gesammelt haben und Sie in dieser Zeit sämtlichen offenen Forderungen und Zahlungsverpflichtungen nachgekommen sind.

Sind Sie Neukunde, erfolgt eine Fraud-Prevention-Abfrage durch den Anbieter. Diese sollten Sie bestehen. Welche genauen Faktoren zur Annahme und Ablehnung eines Antrages führen, hält der Anbieter unter Verschluss. Waren Sie in der Vergangenheit bereits Kunde und konnten Ihre Rechnungen nicht pünktlich bezahlen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine Auftragsablehnung erhalten. Haben Sie hingegen stets Ihre Rechnungen beglichen, kommt Ihnen das auch bei einem vorhandenen Schufa-Eintrag entgegen.

Wenn Sie bereits zahlungstreuer Internet-Kunde sind und trotz negativem Eintrag einen Handyvertrag hinzubuchen möchten, erfolgt in der Regel keine erneute Prüfung der Bonität.

Welche Daten werden von der Schufa geprüft?

Die Behörde prüft wichtige Informationen zu personenbezogenen Daten und dem Zahlungsverhalten potentieller Kunden. Das darf sie jedoch nicht ohne Ihre Zustimmung tun. Diese erteilen Sie dem Anbieter bei Antragstellung. Berücksichtigung finden u. a. folgende Daten:

  • personenbezogene Daten wie Anschrift, Name und Geburtstag (auch vorherige Anschriften)
  • Information zu vorhandenen Konten und Krediten
  • Informationen zum Zahlungsverhalten
  • Angaben zu Scorewerten, die zur Ermittlung der Bonität dienen

GigaCube Internet ohne Schufa möglich?

Der GigaCube ist der neue LTE-Router von Vodafone, den Sie einfach in die Steckdose stecken und per WLAN mit Ihren Endgeräten verbinden. Da der GigaCube aktuell nur in einem 24-Monats-Vertrag erhältlich ist, erfolgt auch hier eine Bonitätsprüfung. Der GigaCube Flex Tarif hat allerdings die Besonderheit, dass Sie nur für die Monate bezahlen, in denen Sie den Router auch tatsächlich nutzen.

Kann ich meinen Vertrag einfach verlängern?

Sofern Sie Ihren Vertrag nicht kündigen, verlängert sich dieser automatisch. Sollten Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung wiederholt nicht nachkommen, hat der Anbieter das Recht die Leistung einzustellen.

Geschrieben von

7355 Bewertungen ergaben 4.54 von
5.00 möglichen Sternen.