LTE-Speed testen

LTE ist das aktuell schnellste Mobilfunknetz auf dem Markt. Dieses kann auch genutzt werden, um eine schnelle Internetverbindung aufzubauen. Wenn Sie das Netz nutzen, spielt die verfügbare Geschwindigkeit eine nicht unerhebliche Rolle. Um diese zu überprüfen, können Sie den LTE-Speedtest nutzen. Denn die Geschwindigkeit hängt nicht zuletzt von der Anzahl der Nutzer in der gleichen Funkzelle ab und kann somit deutlich schwanken.

Es ist von daher besonders wichtig, den Speedtest mehrfach und zu unterschiedlichen Zeiten durchzuführen. Nur so erhalten Sie sichere und vor allem realistische Ergebnisse Ihrer Internetgeschwindigkeit. Beim Speedtest werden keine unnötigen Daten erhoben, sondern Sie erhalten schnell und unkompliziert einen Überblick über Ihre Geschwindigkeit.

Wie funktioniert der LTE-Speedtest?

Beim Speedtest werden verschiedene Faktoren überprüft. Wenn Sie den Test starten, wird zunächst die Reaktionsgeschwindigkeit Ihres Anschlusses mittels eines Ping-Paketes überprüft. Anschließend testet das System sowohl die Download- als auch die Upload-Geschwindigkeit Ihrer aktuellen Verbindung. Dies geschieht innerhalb von wenigen Sekunden und kostet weder viel Bandbreite noch Zeit.

Telekom

Die Telekom kann beim Angebot in jedem Fall punkten. Dank der sehr guten Netzabdeckung und der somit sehr hohen verfügbaren Geschwindigkeit in vielen Regionen gehört die Telekom zu den führenden Anbietern am Markt. Allerdings lässt sich die Telekom dies auch gut vergüten, sodass die Angebote oftmals teurer als die der Mitbewerber sind. Zur Telekom >>

Congstar

Congstar ist eine direkte Tochter der Deutschen Telekom und nutzt somit auch beim LTE-Angebot deren Netz. Das bedeutet für den Kunden nicht nur eine sehr gute Netzabdeckung, sondern auch attraktive Preise, da Congstar das Niedrigpreis-Segment bedient. Dank des Telekom-Netzes ist Congstar auch in vielen ländlichen Regionen erhältlich.

Vodafone

Vodafone entwickelt sich immer mehr zu einem der führenden Anbieter in Deutschland. Nicht nur bei DSL und Kabel-Internet, sondern auch bei den LTE-Angeboten. Eine beständig wachsende Verfügbarkeit und ein guter Speed zeichnen die Netze von Vodafone in ganz Deutschland aus. Auch der Ausbau im ländlichen Raum schreitet mit guter Geschwindigkeit voran. Zu Vodafone >>

o2

Auch o2 (Telefónica) gehört zu den führenden Anbietern in Deutschland. Eine gute und auch in der Fläche überzeugende Netzabdeckung zeichnen diesen Anbieter im Bereich LTE aus. Allerdings ist die Netzabdeckung vor allem im ländlichen Raum noch zu verbessern.

Worauf sollte ich beim Test achten?

Wichtig ist, dass Sie nach Möglichkeit keine anderen Anwendungen mit Internetverbindung laufen lassen. Somit muss die Bandbreite nicht aufgeteilt werden und der Speedtest kann vollkommen ungestört erfolgen. Zudem sollten Sie in jedem Fall den Test mehrfach und zu unterschiedlichen Uhrzeiten wiederholen. Denn die Geschwindigkeit des Netzes hängt stark von der Anzahl der gleichzeitigen Nutzer ab.

Wie kann ich die Speed verbessern?

Den Speed bei LTE zu verbessern ist nur selten möglich. Sie können beispielsweise versuchen innerhalb Ihrer Wohnung einen besseren Platz für den Surfstick zu finden und somit die Empfangsqualität zu verbessern. Auch eine wechselnde Uhrzeit kann die Geschwindigkeit deutlich verbessern. Ansonsten bietet das Netz immer nur die Geschwindigkeit, welche aktuell den Nutzern zur Verfügung gestellt werden kann.

Alternativ können Sie auch unseren DSL-Speedtest nutzen.

7081 Bewertungen ergaben 4.56 von
5.00 möglichen Sternen.