Internet Preisvergleich

 Verfügbarkeit prüfen

7360 Bewertungen ergaben 4.54 von
5.00 möglichen Sternen.

 bis 340€ Cashback

 kostenloser Vergleich

 jetzt ab 10 € mtl. eff.

DSL-Siegel

Bei DSL.de schließen Sie Ihren Internet-Festnetzanschluss stets zum günstigsten Effektivpreis ab! Wir sind uns so sicher, dass wir Ihnen eine Tiefpreis-Garantie aussprechen.

Sollten Sie online an anderer Stelle (z. B. beim Anbieter oder bei einem anderen Vergleichsportal) einen bei uns gelisteten Festnetz-Tarif günstiger finden, dann erstatten wir Ihnen die effektiven Mehrkosten für die Mindestvertragslaufzeit des Tarifes.

DSL Preisvergleich – einfach sparen!

DSL im PreisvergleichUnser Internet und DSL Preisvergleich ermöglicht Ihnen schnell und einfach eine transparente Übersicht der für Ihre Anschrift verfügbaren DSL-Tarife. Die komfortablen Komplettpakete sind übersichtlich aufgelistet und enthalten regulär eine Internet- und Telefon-Flatrate. Das günstigste Angebot finden Sie immer oben an erster Stelle. Optional haben Sie auch die Möglichkeit einen TV-Anschluss hinzuzubuchen.

Dank der transparenten Auflistung der Preise und Leistungen können Sie die einzelnen Angebote ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf vergleichen und den besten Tarif auswählen. Als Neu- oder Wechselkunde finden Sie so im Handumdrehen den günstigsten Tarif. Profitieren Sie von attraktiven Preisen, Cashback und Neukundenrabatten. So können Sie mit wenigen Klicks bares Geld sparen.

Die Vorteile unseres Preisvergleiches

  • 100% transparent & unabhängig
  • Tarife mit Tiefpreis-Garantie
  • Festnetz & Internet im Preisvergleich

Internet & Festnetz vergleichen & Prämien sichern

Die DSL-Anbieter locken Neukunden mit interessanten Prämien für Internet- und Festnetz-Tarife. Dazu gehören z. B. zeitlich begrenzte Preisnachlässe und Cashback-Angebote. Wenn Ihr DSL-Anschluss erfolgreich freigeschalten und abgerechnet wird, haben Sie Anspruch auf die in Aussicht gestellte Cashback-Prämie. Manche Provider gewähren bei Wahl einer bestimmten Mindestlaufzeit einen Preisnachlass, der für die gesamte Laufzeit gilt.

Wenn Sie sich für ein passendes Angebot im Preisvergleich entschieden haben, lohnt sich dennoch ein regelmäßiger Vergleich der DSL-Preise. Die zeitlich begrenzten Rabatte enden meist zum Ende der vereinbarten Mindestvertragslaufzeit. Daher ist ein Wechsel zu einem günstigeren Angebot immer empfehlenswert.

  • DSL Preisnachlässe und Cashback-Angebote nutzen
  • regelmäßig Anbieter vergleichen und wechseln

Wie funktioniert der Preisvergleich der DSL Anbieter?

Für den Internet Preisvergleich sind lediglich Angaben zu Vorwahl, Laufzeit und gewünschter Geschwindigkeit in Mbit/s erforderlich. Welche billigen Tarife Ihnen angezeigt werden, hängt neben den angegebenen Kriterien vor allem von der Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort ab. In Ballungsgebieten und Großstädten stehen Ihnen beispielsweise meist höhere Geschwindigkeiten zur Verfügung als in ländlichen Regionen. So können Sie hier vermehrt auch günstige Kabel-Internet-Tarife abschließen.

Wenn Ihnen die verfügbaren Tarife angezeigt werden, sollten Sie sich bei der Auswahl des passenden Angebotes an Ihrem persönlichen Bedarf orientieren. Auch die Unterschiede in den Tarifdetails spielen für Ihre Entscheidung eine große Rolle. Manche Anbieter für DSL stellen kostenlose Hardware zur Verfügung. Bei anderen Providern fallen möglicherweise  Zusatzkosten an.

Internet Angebote für Privat- und Geschäftskunden

Geschäftskunden stellen ab einer bestimmten Unternehmensgröße höhere Anforderungen an den Internet-Anschluss. Aus diesem Grund finden Unternehmen in Berlin, Hamburg, München & Co. passende Geschäftstarife, die sich an den individuellen Anforderungen orientieren. Möglich sind beispielsweise Zusatzangebote wie 24-Stunden-Kundenservice, Profi-Hardware oder eine feste IP-Adresse.

Komplettpakete mit DSL, Telefon & TV Flat

Komfortable Komplettpakete gehören bei den meisten Anbietern inzwischen zum Standard. Neben den üblichen Tarifpunkten wie Festnetz- und Internet-Flat gibt es auch Varianten mit attraktiven TV-Tarifen. Bei diesen Tarifen steht Ihnen ein umfangreiches Senderangebot zur Verfügung, in dem auch einige HD-Sender enthalten sind. Streamen Sie aktuelle Filme und Serien.

Vertragslaufzeiten beim DSL-Anschluss berücksichtigen

Die reguläre Mindestvertragslaufzeit von Internetverträgen beträgt 24 Monate. Wenn Sie nicht drei Monate vor Ablauf der Mindestlaufzeit kündigen, verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Der Nachteil langfristiger Verträge liegt darin, dass Sie für die Dauer der Vertragsbindung nicht zu einem günstigeren Internetanbieter wechseln können. Provider wie o2 bieten Ihnen daher zunehmend auch flexiblere Tarife an, die Sie ohne Einhaltung einer Mindestvertragslaufzeit monatlich kündigen können.

  • Standard-Tarife mit 24 Monate Vertragslaufzeit
  • Flex-Tarife mit 1 Monat Vertragslaufzeit

DSL Preisvergleich: besonders für junge Leute interessant

Der Internet-Tarifvergleich ist vor allem für junge Leute interessant. Sind Sie jünger als 28 Jahre, können Sie von günstigen Young-Tarifen profitieren. Diese erhalten Sie nicht nur als Student, sondern auch als Schüler, Auszubildender sowie als erwerbstätige und erwerbslose Person. Mit Young-Tarifen sparen Sie monatlich bis zu 5 Euro, so dass aufs Jahr gerechnet eine Ersparnis von mindestens 60 Euro zustande kommt.

Was sagt Stiftung Warentest zum DSL Preisvergleich?

Im Dezember 2014 testete die Stiftung Warentest letztmalig Internetanschlüsse von unterschiedlichen Providern. Dabei konnte die Telekom erneut den ersten Platz belegen und wurde deutschlandweit zum Testsieger bestimmt. Im Mittelpunkt der Bewertung standen vor allem die technischen Leistungen wie Geschwindigkeiten und Verfügbarkeiten. Ein Vergleich von Preis, Tarifumfang und Serviceangebot lohnt sich in jedem Fall.

Worauf muss ich beim DSL Preisvergleich achten?

Auch bei einem kostenlosen DSL Preisvergleich gibt es einiges zu beachten. So handelt es sich bei den dargestellten Preisen ausschließlich um Effektivpreise. Das heißt, die monatlichen Preise werden so angezeigt, dass sie sämtliche Boni und Rabatte berücksichtigen. So wird z. B. eine mögliche Anschlussgebühr mit einer vorhandenen Cashback-Prämie oder sonstigen Rabatten verrechnet. Die rechnerische Grundlage für den monatlichen Effektivpreis bildet dabei stets die Mindestvertragslaufzeit der angebotenen Tarife. Neben dem Effektivpreis gibt es jedoch noch weitere Kriterien zu beachten. Dazu gehören u. a.:

  • Geschwindigkeiten: Welche Geschwindigkeit brauche ich für meinen Internetanschluss?
  • Leistungen: Benötige ich eine Internet- und Telefon-Flatrate?
  • Prämien: Welche Prämien gibt es im DSL Preisvergleich?
  • Verfügbarkeiten: Sind die Internet Angebote auch für meine Anschrift verfügbar? Ist ein Kabelanschluss Voraussetzung?
  • Laufzeit- und Kündigungsfristen: Wie lange ist die Mindestvertragslaufzeit der Tarife und wann kann ich kündigen?
  • Anschlussgebühr und Versandkosten: Welche Zusatzkosten entstehen mir bei Einrichtung der DSL-Verbindung? Gibt es einen Installationsservice?
  • Hardware und WLAN-Option: Ist die Hardware im Preis inklusive und entstehen mir zusätzliche Kosten bei Buchung der WLAN-Option?

Wie finde ich den besten DSL-Tarif?

Sie finden den besten DSL-Tarif, wenn Sie sich an den Preisen und Leistungen der Tarife orientieren. Stellen Sie sich dabei die Frage, ob Sie die Angeboten Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s wirklich benötigen. Für die einfache Internet-Nutzung ist eine Geschwindigkeit von 16 bis 50 Mbit/s im Download völlig ausreichend. Der Vorteil liegt zudem darin, dass diese Tarife im Internet Preisvergleich häufig günstiger sind.

Erfahrungen & Kundenbewertungen

Der DSL Preisvergleich wird von den Kunden durchweg positiv bewertet. Besonders gelobt werden die übersichtliche Darstellung der wichtigsten Tarifkriterien und die absteigende Auflistung von günstigen zu teureren Tarifen. Dies ermöglicht einen einfachen Vergleich der Konditionen und DSL-Preise.

Geschrieben von