Web.de Login – Freemail & De-Mail

Der Web.de Login ist in der Regel ganz einfach. Dies betrifft sowohl den Freemail als auch den in Teilen kostenpflichtigen De-Mail-Account. Nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres persönlichen Passwortes gelangen Sie direkt zu Ihrem E-Mail-Postfach. Mit diesem können Sie E-Mail schreiben, speichern und versenden. Zur Anmeldung klicken Sie lediglich auf den Reiter „Freemail“ oder „De-Mail“. Hier können Sie sich auch kostenlos registrieren.

Freemail Login von Web.de

 

Der Account bietet Ihnen folgende Vorteile und Funktionen:

E-Mail Bearbeitung

  • Nachrichten schreiben, versenden und speichern
  • automatische Antworten versenden
  • Markierung von gelesenen und ungelesenen Mails
  • Signatur-Einstellung möglich

Ordnung & System

  • Sortierung eingehender Mails nach Freunde & Bekannte, Unbekannt und Spam
  • Speicherung gesendeter Mails (10 Tage)
  • Papierkorb mit einer Speicherdauer von 1 Tag

Sicherheit

  • Spam & Virenschutz
  • Verschlüsselter E-Mail-Versand
  • Nutzung von Sperrlisten
  • Passwort-Änderung jederzeit möglich

Mein Login geht nicht – Woran kann die Störung liegen?

Grundsätzlich kann es unterschiedliche Gründe dafür geben, warum Ihr Web.de Login nicht funktioniert und die Anmeldung fehlschlagen kann. Zunächst einmal sollte Sie sicherstellen, dass Ihre Internet-Verbindung nicht beeinträchtigt ist. Zudem ist die korrekte Eingabe Ihres Benutzernamens (häufig Ihre @web.de Mail-Adresse) sowie des Passwortes notwendig. Stellen Sie in diesem Zusammenhang sicher, dass Sie nicht die Großstelltaste Ihrer Tastatur aktiviert haben. Um sicher zu gehen, dass Sie wirklich nicht auf Ihren DE-Mail oder Freemail Account zugreifen können, versuchen Sie sich bitte mehrmals am Tag und zu unterschiedlichen Zeiten in Ihrem Account anzumelden. Sofern eine technische Störung vorliegt wird der Anbieter Web.de bzw. die dahinter stehende Firma 1&1 Mail & Media GmbH Sie darüber in Kenntnis setzen.

  • Störung der Internet-Verbindung (Desktop und mobil)
  • technische Störung bei web.de (z. B. aufgrund eines Hacker-Angriffes)
  • Fehlerhafte Passwort-Eingabe (z. B. aufgrund eingestellter Feststelltaste für Großbuchstaben)
  • Browser-Fehler, bei dem keine Mail angezeigt werden (z. B. aufgrund eines vorhandenen Caches/ Speichers)

Kundenservice & Kontakt zur Hotline

Sollten Sie sich dauerhaft nicht in Ihren Account anmelden können, kontaktieren Sie bitte den Web.de Kundenservice. Sie erreichen den Service unter der Kontakt-Hotline 0900 193 23 40. Beachten Sie, dass Sie der Service 3,99 Euro pro Anruf kostet. Daher empfehlen wir Ihnen zunächst die Seite hilfe.web.de aufzurufen und das FAQ zu nutzen. Themenschwerpunkte sind:

  • E-Mail
  • Login & Passwort
  • Web.de Mail App für iOS
  • Web.de Mail App für Android
  • Sicherheit uvm.

Im Notfall können Sie sich auch an die E-Mail-Adresse info@web.de wenden.

Unterschiede zwischen Freemail und DE-Mail-Account

Der Freemail-Account ist gänzlich kostenlos. Das heißt jedoch auch, dass Sie regelmäßig Werbe-Angebote von Web.de und Drittanbietern erhalten. Zudem ist der Speicherplatz Ihres Postfaches begrenzt. Möchten Sie hingegen De-Mail nutzen, können Sie einen Speicher von bis zu 10 GB für sich nutzen. Jedoch fallen hier Kosten an. So beträgt die Einrichtungsgebühr 5,99 bis 9,99 Euro einmalig. Sonderoptionen wie das Versenden von Einschreiben kosten Sie 0,78 Euro pro Mitteilung. Die Versandoption „Persönlich und Vertraulich“ enthält eine Absenderbestätigung und kostet Sie 0,24 Euro pro E-Mail. Eine Vertragslaufzeit besteht weder beim kostenpflichtigen De-Mail-Account noch bei Web.de Freemail.

  • Freemail: kostenlos & ohne Anmeldegebühren, keine Sonderoptionen
  • De-Mail: kostenlos & mit Anmeldegebühren, Sonderoptionen nutzbar
  • generell keine Mindestvertragslaufzeiten
  • kostenlose Löschung der Accounts möglich

Einfach kostenlos registrieren

Sie möchten die Service-Leistungen von Web.de Mail nutzen? Dann können Sie sich ganz einfach kostenlos registrieren. Hierzu geben Sie bitte Ihre Wunsch-E-Mail-Adresse an, sofern diese noch nicht vergeben ist. Ob Sie die von Ihnen ausgewählte Web.de Mail-Adresse nutzen können, erfahren Sie nach einer kurzen Prüfung. Im Weiteren geben Sie bitte Ihre persönlichen Angaben an. Hierzu gehören Name und Vorname, Ihre aktuelle Anschrift und Ihr Geburtsdatum. Das von Ihnen gewählte Freemail oder De-Mail-Passwort sollte mindestens 8 Zeichen lang sein und Großbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen berücksichtigen. Mit Klick auf „Ich stimme zu. Jetzt E-Mail-Konto anlegen.“ haben Sie die Registrierung abgeschlossen. Damit können Sie sich ab sofort mobil und per Desktop-PC auf https://www.web.de anmelden und die Programme und Funktionen vollumfänglich nutzen.

  • E-Mail-Adresse wählen und prüfen
  • persönliche Angaben wie Name und Anschrift hinterlegen
  • Passwort vergeben und Sicherheitsabfrage beantworten

Wie kann ich mein Web.de Passwort zurücksetzen?

Immer wieder kann es vorkommen, dass registrierte Nutzer Ihr eigens vergebenes Passwort vergessen. Daher empfehlen wir Ihnen Ihr Passwort stets schriftlich aufzuschreiben, um ein häufiges Ändern Ihres Login-Passwortes zu vermeiden. Haben Sie dennoch einmal Ihr Mail-Passwort vergessen klicken Sie im Reiter „Freemail“ oder „De-Mail“ einfach auf „Passwort vergessen“. Nach Eingabe Ihres Benutzernamens und der Sicherheitsabfrage erhalten Sie ein neues Passwort, das Sie ab sofort zur Anmeldung nutzen können. Folgen Sie einfach den Anweisungen von Web.de.

Wie kann ich meinen Web.de Mail Account kündigen?

Sie sind mit Ihrem Web.de Mail Account unzufrieden oder benötigen diesen nicht mehr? Dann Sie Ihren Zugang jederzeit kündigen und löschen lassen. Die Löschung ist ein kostenloser Service des Anbieters. Mit der Löschung endet das kostenlose oder kostenpflichtige Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und der 1&1 Mail & Media GmbH.

Wer steckt hinter Web.de?

Das Portal Web.de gehört zur 1&1 Mail & Media GmbH mit Zweigniederlassung in Karlsruhe Baden-Württemberg. Diese gehört wiederum zur 1&1 Telecommunication SE (United Internet) mit Sitz in Montabaur, Rheinland-Pfalz. Sämtliche Nachrichten stammen aus der Web.de Redaktion.

Geschrieben von