Regionale Internetprovider

In Deutschland gibt es mit der Telekom, Vodafone und o2 drei Internetprovider, die bundesweit Tarife rund um Internet, Telefonie, Mobilfunk und TV anbieten. Neben den großen Anbietern gibt es jedoch auch viele regionale Internetprovider, deren Angebot nur in bestimmten Regionen zur Verfügung steht.  Aufgrund der regionalen Ausrichtung bekommen Sie hier oft besonders günstige Internet-Tarife und Konditionen. Dazu gehört beispielsweise eine kurze Kündigungsfrist.

Sie haben die Wahl zwischen DSL-, Kabel- und LTE-Verträgen. Diese können Sie auf Wunsch mit einem Festnetz-Telefonanschluss und einer TV-Option nutzen. So bekommen Sie alle Dienstleistungen aus einer Hand.

Internet- & Telefonprovider nach Region vergleichen

Über unseren kostenlosen und unabhängigen Vergleich können Sie recht einfach herausfinden, welche regionalen Anbieter Ihnen ein Angebot machen können. Starten Sie unseren Vergleichsrechner im Internet und geben Sie an, ob Sie einen DSL-Anbieter, Kabelanbieter oder LTE-Anbieter bevorzugen. Über Ihre Telefonvorwahl oder die Eingabe Ihrer Adresse erfahren Sie, welche Angebote es in Ihrer Region gibt. Die Kosten für die Tarife und die Download-Geschwindigkeiten werden übersichtlich aufgelistet. Mit einem Klick auf den Internetprovider kommen Sie direkt zu dem gewünschten Tarif und können den Vertrag online abschließen.

Angebote für Berlin

Leben Sie in Berlin oder in der angrenzenden Region, können Sie einen Internet-Vertrag beim Kabelanbieter PYUR abschließen. Sie profitieren von einer kurzen Mindestvertragslaufzeit von nur drei Monaten. Danach können Sie alle Verträge monatlich kündigen. Die Geschwindigkeiten reichen bis zu 400 MBit/s im Download. Weitere Informationen zu DSL & Internet in Berlin >>

Angebote für Hamburg

In Hamburg können Sie unter anderem Tarife des Anbieters EWE vergleichen und abschließen. Zudem ist auch hier der Internetprovider PYUR verfügbar. Je nach Bedarf können Sie Ihren Tarif auch mit einem TV-Paket kombinieren. Geschwindigkeiten von bis zu 120 MBit/s sind bei den beiden regionalen Anbietern möglich. Weitere Informationen zu DSL & Internet in Hamburg >>

Unitymedia – regionaler Internetprovider im Westen

Der Kabel-Internetprovider Unitymedia bietet Ihnen einen Netz-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s. Eine TV-Option zum Empfang von digitalem Fernsehen ist optional. Sie können das Angebot in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg nutzen.

NetCologne – Kabel-Internet für Köln

NetCologne ist ein regionaler Provider mit Sitz in Köln, der auch die angrenzende Region mit einem Kabel-Internetanschluss ausstattet. Sie können das Angebot auch in Bonn, Kerpen und Wuppertal nutzen. Die Tarifstruktur ist sehr vielseitig und reicht von verschiedenen Internet- und Festnetztarifen über den Mobilfunk bis zum Empfang von digitalem TV.

EWE Internet für Oldenburg

Das Angebot von EWE Tel können Sie nutzen, wenn Sie in Niedersachsen leben. Das Unternehmen versorgt unter anderem die Regionen Oldenburg und Hamburg mit schnellen Internetanschlüssen. Auch in angrenzenden Städten und Gemeinden ist schnelles Internet verfügbar und kann mit weiteren Optionen wie einer Festnetz-Flat kombiniert werden.

SWB Internet in Bremen

SWB ist ein Strom- und Internetprovider, der für die Region Bremen DSL-Anschlüsse mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s anbietet. Sie können das SWB Angebot mit dem Empfang von digitalen TV, mit einer Webmail-Option und einem komfortablen Cloud-Speicher kombinieren.

M-Net Internet in München

M-Net kann im Großraum München und in weiteren Regionen Bayerns gebucht werden. Das Netz wird von den Stadtwerken München betrieben. Sie surfen im schnellen Glasfasernetz und können Ihren M-Net Tarif mit einer Telefon-Option abschließen.