PYUR kündigen

Möchten Sie PYUR DSL kündigen, ist der schriftliche Weg die sicherste Variante. Sie versenden einfach ein Einschreiben per Post und entscheiden sich für einen Briefversand, den Sie anhand einer Nummer nachverfolgen können. So haben Sie den Nachweis, dass Sie das Schreiben auch wirklich versendet haben. Senden Sie Ihre Internet-Kündigung an folgende Adresse:

Tele Columbus GmbH
Kundenservice
Goslarer Ufer 39
10589 Berlin

Kündigungen per Fax werden vom Unternehmen nicht akzeptiert. Sie können Ihre PYUR Kündigung aus Gründen der Information jedoch vorab über die Faxnummer 030 25 777 300 an den DSL-Anbieter senden. Gleiches gilt für die Kündigung Ihres Telefon- und Kabelanschlusses, den Sie über den Provider beziehen.

Kündigungsfristen & Vertragslaufzeiten von PYUR

Die Vertragslaufzeiten sind sehr kundenfreundlich und transparent gestaltet. Jeder der PYUR Internet Verträge hat eine grundsätzliche Vertragslaufzeit von drei Monaten. Darin unterscheidet sich der Provider von vielen anderen Anbietern wie die Deutsche Telekom, bei denen die Mindestvertragslaufzeit auf regulär 24 Monate festgelegt ist. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit. Somit können Sie nach dem Ablauf der ersten drei Monate jederzeit zum Ende des Abrechnungszeitraumes PYUR kündigen.

PYUR kündigen oder Tarif wechseln?

Bevor Sie PYUR kündigen, ist es empfehlenswert, wenn Sie sich über die Tarifstruktur informieren. Mitunter ist ein anderer DSL-Tarif die bessere Alternative zur Internet-Kündigung. PYUR bietet drei Tarife an, die sich in ihrer Surfgeschwindigkeit unterscheiden. Zur Auswahl stehen 20, 200 und 400 MBit/s im Download. Der Wechsel in einen höheren Tarif ist in der Regel immer möglich. In einen niedrigeren Tarif wechseln Sie zum Ende der Mindestvertragslaufzeit, also erstmalig nach drei Monaten.

Rufnummernmitnahme & Hardware Rückgabe

Sofern Sie beim Internetanbieter PYUR einen Tarif mit Internet & Telefon abgeschlossen haben, können Sie auch Ihre Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen. Füllen Sie hierfür einfach dn Portierungsauftrag beim neuen Anbieter aus. Beachten Sie jedoch, dass PYUR Ihnen die Kosten für die Portierung in Rechnung stellt.

In allen Verträgen ist eine WLAN-Box enthalten, die Sie vom Anbieter kostenlos zur Miete nutzen können. Wenn Sie den Vertrag beenden, müssen Sie die Box an den Anbieter zurücksenden. Dafür wird Ihnen in der Regel ein Zeitfenster von einem Monat eingeräumt.

Sonderkündigung: bei Umzug oder Todesfall

Im Falle eines Umzugs besteht nicht automatisch ein Sonderkündigungsrecht. Sie können den Anschluss nur dann kündigen, wenn PYUR an Ihrer neuen Adresse keine Versorgung sicherstellen kann. Um dies herauszufinden, können Sie einen Verfügbarkeitscheck durchführen. Sollte der Anschluss auch an Ihrer neuen Adresse verfügbar sein, zieht er mit Ihnen um. Die Mindestvertragslaufzeit wird dabei nicht angetastet.

Wenn ein Vertragsnehmer stirbt, läuft der DSL Vertrag nicht automatisch ab. Er muss gekündigt werden. Die PYUR DSL-Kündigung wird wirksam, nachdem die Angehörigen eine Kopie der Sterbeurkunde eingereicht haben.

Vorlage zur PYUR Kündigung

Was gehört alles ins Kündigungsschreiben? Die Kündigung muss den Namen und die Adresse des Vertragsnehmers enthalten. Die Vertragsnummer ist ebenfalls wichtig, sonst kann der Vertrag nicht zugeordnet werden. Ein kurzer Text über die Kündigungsabsicht und den Termin, zu dem die Kündigung ausgesprochen wird, reichen aus, um die Vertragsbeendigung wirksam werden zu lassen. Entsprechende Vorlagen gibt es im Internet.

Hinweise zum Widerrufsrecht

Nach Abschluss eines PYUR DSL Vertrages haben Sie ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Den Widerruf müssen Sie schriftlich erklären und vorzugsweise als Einschreiben an den Provider versenden. Eine gesonderte Kündigung von Internet, Telefon und Kabelanschluss ist nicht notwendig.

7326 Bewertungen ergaben 4.55 von
5.00 möglichen Sternen.