1&1 Webmailer Login

Mit dem 1&1 Webmailer Login können Sie sich in Ihrem E-Mail-Account beim Internetanbieter 1&1 anmelden. Der Webmailer bietet Ihnen alle Funktionen, die ein professionelles E-Mail-Programm haben muss. Sie können E-Mails versenden, empfangen und eigene Systemordner erstellen, um Ihre E-Mails zu sortieren und zu speichern. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Webmailer Account einrichten und was Sie im Fall von Störungen tun können. Grundsätzlich sollte Ihr Webmail störungsfrei funktionieren.

Webmailer im Control Center einrichten

Sie können Ihre 1&1 E-Mail-Adressen mit jedem gängigen E-Mail-Programm wie z. B. MS Outlook nutzen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse im 1&1 Control Center mit einem entsprechenden Passwort eingerichtet haben. Ihre persönlichen Zugangsdaten zum Control Center erhalten Sie unmittelbar nach Vertragsabschluss per Post zugesandt. Sobald Sie sich in Ihrem Kundenlogin anmelden können, führen Sie bitte folgende Schritte aus:

  • E-Mail-Passwort im 1&1 Control Center einrichten
  • Bei Bedarf Absender-Namen (regulär Vertragsnehmer) unter Einstellungen ändern bzw. neuen Absendernamen festlegen
  • Signatur erstellen, unter Einstellungen im Bereich Signatur
  • E-Mail-Format editieren, um bei Bedarf E-Mails nur im Textformat zu senden, entsprechendes Format unter Einstellungen im Bereich Text-Mail einrichten
  • ggf. externe Mail-Inhalte deaktivieren, um Spam zu vermeiden, zu finden unter Einstellungen im Bereich externe Inhalte
  • Kontotyp einstellen: Wählen Sie zwischen IMAP oder POP. Der Vorteil des IMAP-Protokolls liegt darin, dass die gelesenen E-Mails auf Ihrem Server gespeichert werden.

Webmail Login für registrierte Nutzer

Rufen Sie zunächst den 1&1 Webmailer-Pfad unter https://webmailer.1und1.de auf und geben Sie Ihre persönliche Anmelden-Daten ein.

  • Benutzername eingeben (Ihre 1&1 E-Mail-Adresse)
  • Passwort gemäß Eingabe im Control Center
  • Klick auf „Login“

Der gleiche Vorgang gilt für den Zugang zu Ihrem persönlichem Online-Speicher. Dieser ist nur über 1&1 IONOS möglich. Der alte Hosting-Zugang funktioniert heute nicht mehr. Haben Sie Ihr Webmailer-Passwort vergessen, klicken Sie einfach auf „Passwort vergessen“ oder schauen Sie in Ihrem Control Center nach. Hier können Sie jederzeit ein neues Passwort für Ihren E-Mail-Account und Ihre E-Mail-Adressen festlegen.

Was kann ich bei Störungen tun?

Störungen bei Ihrem Webmail-Login sind äußerst selten, können aber vorkommen. Prüfen Sie bitte zunächst, ob Sie Ihr Zugangspasswort korrekt eingegeben haben. Gegebenenfalls haben Sie die Feststelltaste an Ihrer Tastatur aktiviert, so dass eine korrekte Passwort-Eingabe nicht möglich ist. Sollte es aufgrund von Wartungsarbeiten zu technischen Problemen kommen, wird Sie 1&1 auf der Webmailer-Seite darauf hinweisen. Ihr Webseiten-Cache (Speicher im Browser) ist in der Regel nicht der Grund, warum Sie sich nicht einloggen können.

Sollte Ihnen nicht klar sein, warum Sie sich nicht in Ihrem E-Mail-Postfach von 1&1 einloggen können, empfehlen wir Ihnen die Hotline unter der Telefonnummer 0721 / 9600 zu kontaktieren. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass Ihr Account aufgrund eines Hacker- bzw. Virus-Angriffes gesperrt wurde. Erst im Juni 2019 gab es eine erneute Phishing-Attacke, die viele 1&1 Mail-Konten betroffen hat. In Androhung einer Konto-Sperrung sollten sich 1&1 Kunden in Ihren Mail-Account anmelden und somit Ihre Zugangsdaten preisgeben. Nur wusste der Internetprovider nichts von diesen kriminellen Machenschaften.

Die Hotline steht Ihnen jedoch nicht nur im Falle von Störungen zur Verfügung, sondern auch generell für Fragen und Antworten rund um Ihren Webmail-Account. Dazu gehört auch das Thema Datensicherheit.

1&1 E-Mail-Weiterleitung einrichten

Möchten Sie eine 1&1 Mail-Adresse weiterleiten, gehen Sie bitte wie folgt vor. Rufen Sie in Ihrem Webbrowser das Control Center auf und loggen Sie sich mit Ihren korrekten Zugangsdaten ein.

  • Klicken Sie unter „Mail“ auf „E-Mail-Adressen verwalten“
  • Wählen Sie die Mail-Adresse aus, die Sie weiterleiten möchten
  • Suchen Sie unter „E-Mail-Einstellungen“ den Menüpunkt „Verwendungsart“ und klicken Sie auf „Bearbeiten“
  • Wählen Sie „Weiterleitung“ und anschließen „Hinzufügen“
  • Geben Sie jetzt Ihre gewünschte Ziel-E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf OK

Ihre ausgewählte Mail-Adresse wird jetzt weitergeleitet, so dass Sie jetzt sämtliche weitergeleitete E-Mails unter der von Ihnen eingestellten Ziel-Adresse erhalten und auch von hier aus beantworten können. Haben Sie einen 1&1 IONOS Mail-Zugang, wählen Sie im Login-Bereich E-Mail und Office ebenfalls die Adresse aus, die Sie weiterleiten möchten. Klicken Sie unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ auf „Weiterleitung“ und fügen Sie das entsprechende Weiterleitungsziel hinzu.

Hintergrund

Der Internetanbieter 1&1 gehört zu den größten Telekommunikationsdienstleistern in Deutschland. Sie können die 1&1 Internet- und Telefontarife bundesweit abschließen. Dabei nutzt der Anbieter die Netze von Vodafone und o2 Telefonica. Zur Verfügung stehen Internet-Geschwindigkeiten von 16 bis 100 Mbit/s. Sie erhalten die HomeServer-Angebote im Komplettpaket mit Internet- und Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz. Je nach Paket erhalten Sie eine eigene Homepage und bis zu 50 E-Mailadressen mit dem 1&1 Webmailer Account hinzu. Entsprechende Apps stehen bislang nicht zur Verfügung.

7360 Bewertungen ergaben 4.54 von
5.00 möglichen Sternen.