VDSL 250 Tarife

Mit VDSL 250 nutzen Sie den schnellsten DSL-Anschluss. Dieser ermöglicht Ihnen eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 250 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Der VDSL 250 Anschluss eignet sich für alle Haushalte und Unternehmen, die auf schnelles Internet angewiesen sind und noch keinen Kabel- bzw. Glasfaser-Internetanschluss nutzen können.

Die Super-Vectoring-Technologie sorgt hier für Abhilfe, indem der VDSL und Vectoring-Frequenzbereich von max. 17 Megaherz (MHz) auf bis zu 35 MHz erweitert wird. Dies erhöht die DSL-Geschwindigkeit von 100 Mbit/s auf 250 Mbit/s, wobei die Technologie sogar 300 Mbit/s im Download zulässt.

Was bringt mir ein DSL 250 Anschluss?

Ein DSL 250 Anschluss hat viele Nutzer-Vorteile. Das hängt ganz von Ihren Interessen ab. Streamen Sie Filme und Serien in 4K-Auflösung, spielen Sie die neuesten Online-Games oder rüsten Sie Ihr Homeoffice auf die maximale DSL-Leistungsfähigkeit auf. Warten Sie nicht länger, bis eine neue Seite lädt. Surfen Sie unabhängig von der Anzahl gleichzeitiger Internetnutzer durchs das Highspeed World Wide Web.

  • mehr Entertainment: Filmen und Serien in 4K-Auflöung streamen
  • Die neuesten Online-Games und PC-Anwendungen nutzen.
  • Mit maximaler DSL-Speed im Homeoffice surfen.
  • keine Einschränkungen bei weiteren Nutzern

Wer bietet ein VDSL 250 Tarif an?

Die VDL 250 Tarife erhalten Sie von vielen großen Internetanbietern. Dazu gehören u. a. die Deutsche Telekom, Vodafone sowie die Anbieter o2 und 1&1. Hinzu kommen viele weitere regionale Anbieter, die Ihnen die maximal verfügbaren DSL-Geschwindigkeiten für Ihre Anschrift ermöglichen möchten.

  • Deutsche Telekom: Magenta Zuhause XL Tarif mit bis zu 250 Mbit/s
  • Vodafone Red Internet & Phone 250 DSL Tarif
  • 1&1 DSL 250 Tarif
  • o2 my Home XL Tarif mit 250 Mbit/s
  • EnBW DSL 250 Tarif

Die Tarife sind je nach Anbieter auch als Young-Tarif erhältlich, so dass Sie bis zum Alter von 27 Jahren zusätzlich sparen können.

Wie schnell muss ein VDSL 250 Tarif mindestens sein?

Der VDSL 250 Tarif erfordert eine gewisse Mindestgeschwindigkeit, die unbedingt bei Ihnen ankommen muss. So liegt die gängige VDSL 250 Geschwindigkeit bei ca. 200 Mbit/s im Download. Die Mindestgeschwindigkeit muss 175 Mbit/s im Download betragen. Sollte diese Geschwindigkeit nicht bei Ihnen ankommen, so setzen Sie sich bitte mit Ihrem Internetanbieter in Verbindung. Sofern die Anbieter die genannten Leistungen nicht erfüllen können, steht Ihnen eine Entschädigung zu.

Wie steht es um die Verfügbarkeit von VDSL 250 Tarifen?

Während DSL 50 und DSL 100 Verbindungen schon weit verbreitet sind, trifft das auf den VDSL 250 Anschluss noch nicht zu. Obwohl die Netzbetreiber das Supervectoring-Netz immer weiter ausbauen, kann die flächendeckende Verlegung der 250 Mbit/s Internetanschlüsse noch etwas dauern. Derzeit haben je nach Standort 10 bis 70 Prozent der Haushalte die Möglichkeit, mit VDSL 250-Tarifen im Highspeed-Netz zu surfen (Stand September 2022). Die Top-Geschwindigkeiten sind vor allem in Ballungszentren und Großstädten zu finden.