Telekom Speedbox Young

Seit Anfang Februar 2019 gibt es den Speedbox Young Tarif der Telekom. Bei diesem Tarif handelt es sich um ein vergünstigtes Angebot für junge Leute zwischen 18 und 27 Jahren. Die Internet-Übertragung erfolgt dabei über eine LTE-Verbindung, so dass sich das Angebot vor allem dann für Sie lohnt, wenn Sie nur eine geringe Bandbreite über Kabel erreichen oder bislang gar keinen Zugang zum Internet haben.

Sollten Sie sich für den Speedbox Young Tarif entscheiden, können Sie zwischen einem monatlichen Fixbetrag und einer flexiblen Nutzung wählen.

Speedbox Young Tarif ist günstiger

Mit der Speedbox surfen Sie als Schüler, Student, Azubi und berufstätige Person mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s im LTE-Netz der Telekom. Die Upload-Geschwindigkeit liegt bei max. 50 Mbit/s. Dabei erhalten Sie 10 € Rabatt im Vergleich zum normalen Speedbox Tarif und zahlen monatlich nur 29,95 € für den 24-Monats-Vertrag. Hinzu kommt ein einmaliger Bereitstellungspreis von 39,95 €. Damit berücksichtigt die Telekom die Tatsache, dass viele junge Leute nur ein geringeres Einkommen haben. Im Young Tarif erhalten Sie als Kunde 100 GB Datenvolumen pro Monat, welches Sie nach Verbrauch mit der kostenpflichtigen SpeedOn-Option aufladen können.

Die Vorteile des Speedbox Young Tarifes sind:

  • mit 29,95 € besonders günstig
  • 100 GB LTE-Max
  • SpeedOn Option für mehr Datenvolumen

Flex Young Tarife – Speedbox mit maximaler Flexibilität

In diesem Vertrag über 24 Monate fällt die monatliche Grundgebühr weg und es wird nur der Bereitstellungspreis fällig. Bei Bedarf können Sie jederzeit einen 31 Tage gültiger 100 GB Datenpass für 44,95 € buchen. Innerhalb dieses Zeitraumes können Sie das Datenvolumen erneut um 100 GB aufladen. Dieses ist ab dem Buchungszeitraum für 31 Tage nutzbar.

Alternativen zum Speedbox Young Tarif

Eine Alternative ist die Surfbox von Congstar, bei der Sie als Kunde für 20 € ein Datenvolumen von 30 GB und für 30 € ein Volumen von 100 GB erhalten. Dabei beträgt der Bereitstellungspreis hier 10 €. Allerdings surfen Sie bei Congstar lediglich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50Mbit/s.

Des Weiteren bietet Ihnen der GigaCube Tarif von Vodafone die Möglichkeit an LTE-Internet mit bis zu 300 Mbit/s zu nutzen. Hier zahlen Sie für 75 GB Datenvolumen 34,99 € und für 200 GB Volumen 44,99 € im Monat bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Innerhalb der ersten 30 Tage können Sie den GigaCube testen und kostenfrei nutzen. Für die Bereitstellung fällt lediglich 1 € an und in Verbindung mit einem Young-Handytarif zahlen Sie als Kunde noch einmal 10 € weniger.

Speedbox Young vs. GigaCube

Die beiden wesentlichen Vorteile der Speedbox Young sind, dass es eine Flex-Option gibt, bei der Sie nur für die Monate zahlen, in denen Sie die Speedbox auch tatsächlich nutzen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Im Vergleich zum Vodafone GigaCube Young Tarif ist der Speebox Young Tarif 5 € günstiger im Monat und hat zudem 25 GB mehr Datenvolumen.

7347 Bewertungen ergaben 4.54 von
5.00 möglichen Sternen.