DSL 6.000 – Tarife

Bei den meisten Anbietern war der DSL-6.000-Anschluss mit Geschwindigkeiten bis 6.016 KBit/s für einige Jahre das gängige Standard-Angebot. Der fortschreitende Netzausbau ermöglicht auch in vielen ländlichen Gebieten inzwischen einen schnelleren Zugang zum Internet. Daher gilt bei vielen Kunden ein Anschluss mit 16 MBit/s als beliebter Einsteigertarif.

Es gibt vereinzelt noch Bestandskunden mit 6.000er-Tarifen. Einen neuen Vertrag können Sie jedoch bei keinem DSL-Anbieter mehr abschließen. Ausnahmen gibt es jedoch für Kunden in Gebieten mit vergleichsweise schlechter Versorgung. Hier wird nach Prüfung der Verfügbarkeit durch den jeweiligen Anbieter ein individuelles Angebot ermöglicht.

DSL 6.000 im Vergleich

Bei einem bestehenden Tarif von 6 MBit/s lohnt sich durchaus der Umstieg auf einen neueren Tarif mit höherer Geschwindigkeit. Die aktuellen Tarife sind deutlich schneller und im Vergleich häufig auch günstiger als die alten Tarife. Bei größeren Updates von Online-Spielen stößt diese Variante schnell an ihre Grenzen. Internet-TV können Sie mit diesem Internet-Tarif nicht in Anspruch nehmen, da hier eine Mindestbandbreite von 16 MBit/s notwendig ist.

Telekom Tarife

Bei der Deutschen Telekom gibt es ebenfalls keinen sofort verfügbaren 6.000er-Tarif mehr. In der Regel kann die Telekom mindestens die Bereitstellung des Tarifs Magenta Zuhause S mit Geschwindigkeiten von mindestens 16 MBit/s gewährleisten. Ähnlich wie Vodafone wird ein Tarif nur dann geboten, wenn keine schnellere Internetverbindung möglich ist. Dies ist aktuell jedoch nur noch an sehr wenigen Standorten der Fall.

Vodafone Tarife

Als Basis-Tarif war der VDSL 6.000 Tarif von Vodafone sehr beliebt, ehe er von der schnelleren Variante mit 16 MBit/s abgelöst wurde. Aktuell wird die bewährte Tarifvariante mit 6 MBit/s für Neukunden nicht mehr angeboten. Bei einigen Bestandskunden leistet er jedoch noch immer gute Dienste. Da der Netzausbau kontinuierlich voranschreitet, ist nur noch an sehr wenigen Standorten die Bereitstellung eines DSL 6.000 Anschlusses erforderlich.

Was kann ich mit einem DSL 6.000 Anschluss machen?

Wenn Sie einen 6.000-Anschluss besitzen, surfen Sie mit Geschwindigkeiten bis 6.016 KBit/s problemlos im Netz und können alle gängigen Anwendungen nutzen. Chatten und das Streamen von Spielfilmen sind störungsfrei möglich und auch Onlinespiele sowie der Download von Musikdateien. Sogar für Haushalte mit mehreren Nutzern ist ein 6.000er-Anschluss gut geeignet.

7119 Bewertungen ergaben 4.56 von
5.00 möglichen Sternen.