LTE-Verfügbarkeit

Bei LTE spielt die Verfügbarkeit eine wichtige Rolle. Denn das schnelle 4G-Internet ist leider noch nicht überall in Deutschland flächendeckend ausgebaut. Eine gute Lösung ist der Verfügbarkeitstest von DSL.de, da hier anhand der Telefon-Vorwahl und der Adresse ein umfassender Verfügbarkeitstest durchgeführt werden kann. So können Sie direkt feststellen, ob die LTE-Verfügbarkeit bei Ihnen gegeben ist.

Aktuelle LTE-Verfügbarkeit in Deutschland

Betrachtet man die Deutschlandkarte zur LTE-Abdeckung, so fällt auf, dass vor allem die Ballungsgebiete mittlerweile sehr gut erschlossen sind. Einzelne Bereiche im ländlichen Raum allerdings sind noch immer nicht vollständig erschlossen. Daher ist es möglich, dass kein 4G-Mobilfunknetz verfügbar ist. Die Provider bemühen sich zwar um eine bessere Abdeckung, doch dies erfordert oftmals noch deutlich mehr Zeit.

Verfügbarkeit nach Anbietern prüfen

Die Verfügbarkeit kann von Anbieter zu Anbieter durchaus schwanken. Das liegt daran, dass die Anbieter wie die Telekom, O2 oder 1&1 beim LTE-Netz auf eine eigene Infrastruktur zurückgreifen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass beim Verfügbarkeitstest zwischen den verschiedenen Anbietern unterschieden wird. So können Sie als Nutzer bereits frühzeitig erkennen, welche Netze bei Ihnen verfügbar sind und an welchen Anbieter Sie sich bei der Wahl wenden müssen.

Zudem können Sie bei mehreren verfügbaren Anbietern denjenigen wählen, welcher Ihnen die besten Konditionen und die niedrigsten Preise bietet. Somit geht der Wechsel ins Netz deutlich einfacher und unkomplizierter von der Hand.

Hinweise zum Netzausbau

Besonders beim LTE-Netz ist ein Voranschreiten des Netzausbaus für viele Provider besonders wichtig. Dennoch benötigen vor allem ländliche Regionen oftmals noch viel Zeit, ehe diese in dieser Hinsicht erschlossen werden. Das liegt unter anderem an der fehlenden Infrastruktur und an den hohen Kosten für den flächendeckenden Netzausbau der Anbieter.

DSL als Alternative für LTE

Auch wenn in einigen Bereichen kein 4G-Netz zur Verfügung steht, müssen die Nutzer nicht auf schnelles Internet verzichten. Oftmals liegt in diesen Gebieten ein gut ausgebautes DSL-Netz, welches für den Zugang zum Internet verwendet werden kann. Es gibt nur sehr wenige Regionen, in denen weder DSL noch LTE verfügbar ist.

7081 Bewertungen ergaben 4.56 von
5.00 möglichen Sternen.