Versatel DSL

Versatel DSL TarifeDer Anbieter Versatel wurde im Jahr 2014 von United Internet übernommen und benannte sich 2016 zum Zeichen der Verbundenheit mit dem Schwesterkonzern in 1&1 Versatel um. Während sich dieser Anbieter auf die Geschäftskunden konzentriert, liegt der Privatkundenbereich aufgrund der Kooperation im Zuständigkeitsbereich von 1&1.

Geschäftskunden bietet 1&1 Versatel individuelle Lösungen, die sich explizit an den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens orientieren. Die Palette der verfügbaren Bandbreiten reicht von 2 MBit/s bis 20 MBit/s. Nach eigenen Angaben besitzt der Anbieter das größte alternative Glasfasernetz in Deutschland (über 45.000 km). Wenn Sie als Privatkunde nach DSL-Tarifen suchen, werden Sie an die Internetpräsenz von 1&1 verwiesen.

1&1 Versatel Internet Angebote

Für Versatel DSL Geschäftskunden gibt es keine fertigen Pakete mit Internet-Flatrates, da im Hinblick auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse ausschließlich flexible Tarife existieren. Die individuelle Beratung gewährleistet, dass der Anbieter passgenaue Lösungen genau auf die jeweiligen Bedürfnisse des Unternehmens zuschneiden kann. Ermöglicht wird der Zugang per VDSL, ADSL, SDSL oder Festverbindung (Line). Als Privatkunde können Sie zudem auf das Angebot von 1&1 zurückgreifen und sich für eine Flat mit 16, 50 oder 100 Mbit/s im Download entscheiden.

Ähnlich flexibel zeigt sich Versatel auch im Bereich der Telefonie. Je nach Bedarf können die Geschäfts- und Privatkunden bestimmte Tarifoptionen und Flatrates hinzubuchen, zu denen beispielsweise eine Festnetz-, Mobilfunk- und Euro-Flatrate gehören. Zudem sind unterschiedliche Minutenpreise wählbar, die sich nach den individuellen Gegebenheiten des jeweiligen Kunden orientieren. Ein Telefonanschluss der Telekom ist nicht mehr notwendig.

Versatel Verfügbarkeit prüfen

Zu der individuellen Beratung rund um die flexiblen Businesstarife von 1&1 Versatel gehört ebenfalls die Überprüfung der Verfügbarkeit für Ihren Standort. Anders als im Privatkundenbereich übernehmen Sie den Verfügbarkeits-Check somit nicht selbst. Er wird im Zuge der Beratung ganz komfortabel automatisch von den Servicemitarbeitern vorgenommen.

Passende Router für den Anschluss

Wie bei Privatkunden ist auch bei Geschäftskunden die richtige Hardware entscheidend für einen problemlos funktionierenden Internetzugang. Bei den individuellen Geschäftstarifen von 1&1 Versatel gehört jeweils ein hochwertiger DSL-Router wie die FRITZ!Box 7490 zum Vertragsumfang.

Anbieter kündigen und wechseln

Bei einem Wechsel zu einem neuen Internetanbieter ist keine explizite Kündigung erforderlich. Im Rahmen des neuen Vertragsabschlusses übernimmt 1&1 Versatel die notwendigen Formalitäten und kommuniziert mit dem bisherigen Anbieter. Eine von Ihnen selbst vorgenommene Kündigung ist nur dann erforderlich, wenn Sie keinen Nachfolgevertrag bei einem anderen Anbieter abschließen.

7119 Bewertungen ergaben 4.56 von
5.00 möglichen Sternen.