o2 trotz Schufa

o2 Internet ohne SchufaWenn Sie einen DSL- oder Internet-Vertrag bei o2 abschließen möchten, ist eine positive Bonität sicher von Vorteil. Diese beschreibt Ihre Kredit- und Zahlungsfähigkeit und wird mittels einer Bonitätsprüfung durch die Schufa-Behörde ermittelt. Grundsätzlich ist ein o2 Vertrag trotz Schufa möglich, wobei die Entscheidung darüber ausschließlich beim Anbieter liegt und von den jeweiligen Ergebnissen der Bonitätsprüfung abhängt.

Die Schufa ist eine Wirtschaftsauskunftei, die Auskünfte darüber gibt, inwieweit Sie als potentieller Neukunde Ihren bisherigen Zahlungsverpflichtungen gegenüber Dritten nachgekommen sind. Dies betrifft sowohl Online-Käufe, als auch Kredite sowie Handy- und DSL-Verträge. Liegen hier negative Einträge vor, kann der Anbieter Ihren Internet-Antrag ablehnen. Welche Möglichkeiten Sie bei Antrags-Ablehnung haben und welche Daten von Ihnen geprüft erfahren Sie in dem folgenden Artikel. Generell gilt:

  • o2 ist auch mit Eintrag möglich.
  • Positive Bonität ist von Vorteil.

Bekomme ich auch einen o2 DSL-Vertrag ohne Schufa-Prüfung?

Es gibt keine Sonderbehandlung für Neukunden mit negativer Bonität. Sobald Sie einen Online-Antrag für Internet & Telefon stellen, prüfen sowohl der Internetanbieter als auch unabhängige Dienstleister, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie stets Ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen. Das ganze erfolgt auf der Grundlage eines Scoringverfahrens bei dem Scoringpunkte für positive Faktoren, wie z. B. Zahlungstreue, vergeben werden. Je höher die prozentuale Zahlungswahrscheinlichkeit, desto besser. Welche Gewichtung die einzelnen Faktoren haben, ist nicht bekannt.

Sind Sie finanziell in der Lage, Ihre monatlichen Rechnungen zu begleichen, empfehlen wir unabhängig von vorhandenen Einträgen einen Antrag für günstiges und schnelles Internet zu stellen. Nur so haben Sie die Möglichkeit entsprechende Angebote zu nutzen. Die finale Entscheidung über Ihren Antrag trifft der Internetprovider.

  • o2 trotz Schufa beantragen
  • Ergebnis der Bonitätsprüfung abwarten

Antrag aufgrund negativer Bonität abgelehnt: Was kann ich tun?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte direkt an Internetanbieter und klären ab, welche Möglichkeiten und Alternativen es bei Antragsablehnung gibt. Eine mögliche Option sind sogenannte Prepaid-Tarife, bei der Sie die jeweils fälligen Beträgen im Voraus zahlen. Bei einem 24-Monats-Vertag kommt hier jedoch eine ganz schön hohe Summe zusammen, die Sie auf einmal zahlen müssten. Gegebenenfalls gibt es aber auch die Möglichkeit, dass Sie eine Art Kaution hinterlegen, die als Sicherheit bei Zahlungsausfall dienen soll.

Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung eines o2 Flex-Tarifes. Diese Tarife sind relativ neu und haben die Besonderheit, dass die Mindestvertragslaufzeit nur einen Monat beträgt. Das heißt, die Tarife sind monatlich kündbar. In diesem Fall zahlen Sie per Vorkasse lediglich für einen Monat. Der Nachteil ist, dass die Flex-Angebote aufgrund der hohen Flexibilität noch relativ teuer sind.

Kann ich trotz negativer Bonität zum Anbieter o2 wechseln?

Sie können zum Anbieter wechseln, wenn die vergebenen Scoring-Punkte die Mindestanforderungen erfüllen. Positiv ist es in jedem Fall, wenn Ihre Einträge schon etwas älter sind (mindestens 1 bis 2 Jahre). Ob und welche Einträge Sie haben, erfahren Sie direkt bei der Schufa-Auskunft. Diese sammelt alle Informationen zu Ihrem Zahlungsverhalten. Das heißt, Sie finden hier häufig auch positive Einträge, wenn Sie Ihre Rechnungen stets pünktlich bezahlt haben.

Sind Sie bereits zuverlässiger Kunde, ist das bei einem Tarifwechsel oder zusätzlichen Internet- und Handy-Tarif von Vorteil, da in aller Regel keine erneute Prüfung Ihrer Bonität erfolgt.

Welche Daten werden von der Schufa geprüft?

Die Behörde prüft keine Daten bezüglich Nationalität, Beruf, Lebenseinstellung oder Einkommen. Von Bedeutung sind jedoch personenbezogene Daten sowie Informationen zu Zahlungsverhalten und Vertragstreue. Zusammengefasst sind folgende Informationen wichtig:

  • persönliche Daten (Name, Geburtsdatum, Anschrift und vorherige Anschriften)
  • Infos zu vorhandenen Krediten und Baufinanzierungen
  • Hinweise zu titulierten Forderungen
  • Infos zu betrügerischem Verhalten

Mehr zum Thema DSL ohne Schufa erfahren,

Hinweise zur Vertragsverlängerung

Sie haben bereits einen Vertrag und möchten diesen einfach nur verlängern? Dann sparen Sie sich Ihre Kündigung. Sofern Sie mit Ihren Zahlungen nicht im Verzug sind, steht einer Vertragsverlängerung für Internet und Telefon nichts im Wege. Dies erfolgt ohne Prüfung.

Geschrieben von

7355 Bewertungen ergaben 4.54 von
5.00 möglichen Sternen.