Internet in Köln

Mit über einer Million Einwohnern ist Köln die bevölkerungsreichste Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. So ist es wenig verwunderlich, dass die Einwohner der Rheinmetropole von sehr schnellem DSL und Internet in Köln profitieren.

Da Köln als Medienhauptstadt Deutschlands gilt und hier zahlreiche Radio- und Fernsehsender angesiedelt sind, ist das Internet-Angebot hervorragend ausgebaut. Über 95% aller Haushalte können auf Highspeed-Geschwindigkeiten von mindestens 50 MBit/s zugreifen. Alternativ stehen auch DSL-Anschlüsse mit langsameren Geschwindigkeiten zur Auswahl, die besonders günstig sind.

DSL Vergleich für Köln

DSL in Köln können Sie bereits für rund 12 Euro im Monat nutzen. Wenn Sie nicht erst mühselig alle DSL-Anbieter einzeln vergleichen möchten, können Sie auch einfach unseren kostenlosen Vergleich nutzen. Geben Sie hier einfach Ihre Ortsvorwahl ein und schon erhalten Sie eine umfangreiche Auswahl an passenden DSL- und Internetanschlüssen. Unter „Weitere Suchkriterien“ können Sie Ihre Suche entsprechend Ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen. Stellen Sie ein, welche Geschwindigkeit Sie bevorzugen und für wie lange Sie sich an einen Internetanbieter binden möchten. Zudem können Sie zusätzliche Optionen wie ein Festnetz-Telefon- oder TV-Anschluss für Ihren Tarif auswählen.

Internetanbieter in Köln

In Köln profitieren Sie nicht zuletzt durch die hohe Mediendichte durch eine große Auswahl an Internetanbietern. Mit der Deutschen Telekom, Vodafone, 1&1, o2 und Unitymedia sind hier viele überregionale Anbieter vertreten. Interessant für alle Kölner dürften allerdings auch die Tarife des regionalen Anbieters NetCologne sein, der seine hauseigenen Komplettpakete ausschließlich im Großraum Köln und Bonn anbietet. Im Angebot finden sich DSL-Tarife mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 MBit/s sowie eine im Preis enthaltene Telefon-Flatrate.

Auch der Anbieter Eazy, der ausschließlich in NRW, Hessen und Baden-Württemberg über das leistungsstarke Kabelnetz von Unitymedia aktiv ist, bietet seine attraktiven Komplettpakete zu überaus günstigen Preisen an.

Was tun bei Internet-Störungen?

In Köln kam es in jüngster Vergangenheit häufig zu DSL- & Internet-Störungen, was in einer Großstadt jedoch kaum zu vermeiden ist. So beklagten sich beispielsweise im August 2018 zahlreiche Vodafone Kunden über einen Totalausfall von Internet, Telefon und Kabelanschluss. Falls bei Ihnen eine solche Störung vorliegt, wird diese in der Regel schnell behoben. Wenden Sie sich jedoch vorsichtshalber an Ihren Anbieter, der Ihnen in einem solchen Fall nähere Informationen liefern kann.

Gibt es monatlich kündbare Angebote für Köln?

Wenn Sie Internet in Köln lediglich über einen begrenzten Zeitraum und somit ohne Mindestlaufzeit nutzen möchten, bietet Ihnen unter anderem der Internetanbieter o2 attraktive DSL-Tarife mit einer Mindestlaufzeit von lediglich einem Monat an. Um alle monatlich kündbaren Angebote für Ihre Region anzuzeigen, wählen Sie in unserem Vergleich einfach die von Ihnen bevorzugte Mindestlaufzeit aus. Monatlich kündbare Tarife eignen sich vor allem für Auszubildende, Schüler, Studenten und Praktikanten.

Über die Domstadt Köln

Die am Rhein gelegene Stadt ist weit über ihre städtischen Grenzen hinaus für den prachtvollen Kölner Dom sowie für ihre jahrhundertealte Karnevalstradition bekannt. Die lebendige Stadt ist sowohl über das angrenzende Autobahnnetz, als auch über den Flughafen Köln/Bonn sehr gut erreichbar, was sowohl Einwohner, als auch Touristen zu schätzen wissen. Schnelles DSL und Internet in Köln ist sowohl für die hier arbeitenden Medienvertreter als auch zahlreiche Privathaushalte verfügbar. Dieses ermöglicht Ihnen das Streaming von Musik, Filmen und Serien, das Spielen von Onlinegames oder den Download größer Dateien.