Vodafone GigaCube kündigen

Bei Abschluss eines Vodafone GigaCube Tarifes gehen Sie eine feste Vertragsvereinbarung ein. Diese berücksichtigt neben Preisen und Leistungen vor allem auch Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen, die Sie bei einer Vertragsbeendigung beachten sollten. Dabei können Ihre Gründe für eine GigaCube Kündigung vielfältig sein: ein Umzug, ein Todesfall, eine Preiserhöhung, Unzufriedenheit oder ein Wechsel zu einem günstigeren Tarif.

Erfahren Sie im Folgenden, worauf Sie bei Ihrer GigaCube Kündigung achten müssen und finden Sie nützliche Informationen zu Laufzeiten, Fristen und Muster.

Wie kann ich den GigaCube kündigen?

Die Kündigung hat grundsätzlich in Textform zu erfolgen. Bitte senden Sie die schriftliche Kündigung an die Vodafone GmbH Kundenbetreuung in 40875 Ratingen. Denken Sie als Vertragspartner bitte auch daran, Ihre Kündigung persönlich zu unterschreiben. Zum Versand reicht ein einfacher Postbrief, wobei Sie mit einem Einschreiben stets nachweisen können, wann und wohin Sie Ihr Kündigungsschreiben versandt haben. Eine Kündigung per Telefon oder E-Mail ist nicht ausreichend, da Sie diese nicht persönlich unterschreiben können.

  • schriftliches Kündigungsschreiben, persönlich unterschrieben
  • Weg 1: Postversand an die Vodafone GmbH
  • Weg 2: Kündigung per FAX, Nummer: 02102/ 986575

Welche Vertragslaufzeit habe ich?

Die Mindestvertragslaufzeit für den GigaCube Max und Flex liegt bei 24 Monaten ab Vertragsabschluss. Sollten vor Ablauf der Vertragslaufzeit nicht rechtzeitig kündigen, dann verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Innerhalb der ersten 14 Tage nach Vertragsabschluss steht Ihnen zudem ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, so dass Sie Ihren GigaCube Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen kündigen können.

Welche GigaCube Kündigungsfrist habe ich?

Die Giga Cube Kündigungsfrist beträgt in aller Regel drei Monate zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Versenden Sie das Kündigungsschreiben am besten schon vier Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. So können Sie sicher sein, dass das Schreiben auch fristgerecht beim Anbieter eintrifft. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen stets, eine schriftliche Kündigungsbestätigung anzufordern, so dass Sie auch hier auf der richtigen Seite sind.

Recht auf Sonderkündigung – Vodafone Zufriedenheitsgarantie

Mit der Zufriedenheitsgarantie von Vodafone haben Sie die Möglichkeit Ihren GigaCube Vertrag innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Das Sonderkündigungsrecht gilt bis zum 30. April 2019. Hierzu füllen Sie bitte einfach das Sonderkündigungsformular aus. Entsprechende Hardware geben Sie bitte in Ihrem Vodafone Shop zurück bzw. senden diese Retour an die Arvato Distribution GmbH in der Bielefelder Str. 45 in 33428 Marienfeld.

GigaCube Kündigung bei Umzug

Ein Umzug ist kein Grund für eine Sonderkündigung. Da Sie den Vodafone GigaCube flächendeckend in Deutschland nutzen können, funktioniert der LTE-Router in aller Regel auch an Ihrer neuen Adresse. Einzige Ausnahmen bestehen, wenn Sie in eine Region mit gänzlich fehlender Internet-Verfügbarkeit ziehen oder Sie einen Umzug ins Ausland planen. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an die Service-Hotline von Vodafone, um Ihr Recht auf Sonderkündigung abzustimmen und zu klären.

Muster-Anschreiben und Vorlagen zur Kündigung

Wenn Sie Ihren GigaCube kündigen möchten, sollten Sie folgende Angaben in Ihrem Kündigungsschreiben berücksichtigen:

  • Ihre Adresse, Absenderanschrift
  • Vodafone Adresse, Empfängeranschrift
  • Datum der Kündigung
  • Vertragsnummer, Kundennummer
  • Aussprache der Kündigung
  • Zu wann erfolgt die Kündigung?
  • Persönliche Unterschrift

Im Internet finden Sie viele Kündigungsvorlagen, die folgende Sätze beinhalten:

  • Hiermit kündige ich meinen Vertrag mit der Nr. (Nummer einfügen) fristgerecht zum (Datum einfügen).
  • Meine Kundennummer lautet (Nummer einfügen).
  • Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung zu.