DSL Young-Tarife

Viele Internetprovider bieten DSL Young-Tarife an, mit denen junge Leute bares Geld sparen können. Die Angebotspakete enthalten wie die klassischen Tarife jeweils eine Internet- sowie eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz. Je nach Anbieter können die Internet-Geschwindigkeiten und Hardware (Speedport Router etc.) variieren.

Im Vergleich zu herkömmlichen DSL-Tarifen ist DSL für junge Leute deutlich günstiger. Häufig werden zusätzliche Leistungen wie ein kostenloser Router oder eine einmalige Gutschrift auf den Grundpreis geboten. Diese Tarife richten sich ausschließlich an junge Leute. Daher gilt beim Abschluss ein Alter von 28 Jahren als gängige Obergrenze. Die billigen Angebote können somit nicht nur von Auszubildenden, Schülern und Studenten genutzt werden. Sie gelten für alle Jugendlichen bis zum Erreichen der Altersgrenze.

Telekom Young Tarife

Bei der Telekom finden Sie mit MagentaZuhause S (16 MBit/s), M (50 MBit/s) und L (100 MBit/s) drei Tarifvarianten für junge Leute unter 28 Jahren. Alle Varianten enthalten jeweils Festnetz- und Internet-Flat. Zum Tarifumfang gehören zusätzlich zum gewährten Preisvorteil eine Route-Gutschrift sowie ein Online-Bonus.

Vodafone Young Tarife

Wenn Sie unter 28 sind, bietet Ihnen Vodafone im Bereich Young Internet & Phone Cable ebenfalls drei Tarifvarianten an. Sie können zwischen 100, 200 und 400 MBit/s wählen. Jede Variante enthält jeweils eine Internet- und Festnetz-Flatrate. Zum Vertragsumfang gehört zudem ein kostenloser Kabelrouter.

o2 Young Tarife

Für alle jungen Leute unter 28 Jahren führt o2 die Varianten S (25 MBit/s), M (50 MBit/s) und L (100 MBit/s) im Angebot. Hier finden Sie neben einer Internet-Flat auch eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze. Sie können mit dieser Flatrate auch kostenlos in deutsche Handy-Netze telefonieren. Wahlweise sind die Tarife mit oder ohne Mindestlaufzeit erhältlich.

1&1 Young Tarife

Mit DSL Young bietet Ihnen 1&1 zwei Varianten mit 50 oder 100 MBit/s für junge Leute unter 28 Jahren an. In einigen Ausbaugebieten sind sogar Geschwindigkeiten bis 250 MBit/s möglich. Die Pakete enthalten jeweils Internet- und Festnetz-Flat. Zusätzlich können Sie weitere Optionen wie beispielsweise ein Euro-Flat oder ein Sicherheitspaket hinzubuchen.

DSL Young-Angebote ohne Vertragslaufzeit

Bei 1&1 und o2 können Sie wählen, ob Sie einen Young-Tarif mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit abschließen. Mit dem GigaCube Young von Vodafone bleiben Sie flexibel und können zwischen 50 GB LTE und 200 GB LTE (GigaCube Max) wählen. Junge Leute unter 28 Jahren erhalten vergünstigte Angebote und als Vodafone Mobilfunkkunde sparen Sie zusätzlich.

Young-Tarife kündigen

Bei einem Anbieterwechsel übernimmt Ihr neue Provider die Kündigung bei Ihrem bisherigen Anbieter. Eine separate Kündigung durch Sie selbst ist somit nicht erforderlich. Wenn Sie keinen Nachfolgevertrag abschließen möchten, sollten Sie unbedingt auf die Kündigungsfristen achten und das Kündigungsschreiben rechtzeitig absenden.

Erfahrungen & Test

Bei Auszubildenden, Schüler und Studenten sind die preisgünstigen DSL-Young Tarife sehr beliebt, da sie schnelle Geschwindigkeiten zu günstigen Preisen ermöglichen. Die Stiftung Warentest hat die speziellen DSL-Angebote für junge Leute bisher leider noch nicht getestet. Beim letzten Provider-Test im Dezember 2014 (klassische Tarife) landete die Telekom auf dem ersten Platz. Zu den DSL-Studententarifen >>