AllgäuDSL Tarife

AllgäuDSL LogoDie Marke AllgäuDSL gehört zur amisol GmbH, die in Wertach im Allgäu ansässig ist. Nach der Unternehmensphilosophie darf leistungsstarkes Internet nicht in den Großstädten aufhören. Daher betreibt der Internet- und Telefonanbieter ein eigenes Glasfasernetz, das mit einer hocheffizienten Richtfunktechnik kombiniert wird. So ist der Provider in der Lage auch lange Strecken zu überbrücken und Internet-Signale in ländliche Regionen und abgelegene Dörfer zu senden und bereitzustellen. Dabei ist es AllgäuDSL wichtig, im Sinne des Netzausbaus fortlaufend neue Gebiete und Ortschaften zu erschließen.

Schon heute versorgt der Anbieter über 80 Städte und Gemeinden mit günstigen Internet- und Telefontarifen. Die Angebote richten sich an Privatkunden, Geschäftskunden und Kommunen.

Internet und Telefon Angebote für das Allgäu

Das Besondere an den AllgäuDSL Tarifen ist, dass sie direkt auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt sind. So können Sie als Privatperson Internet-Tarife mit 14 bis 200 Mbit/s im Download nutzen und bei Bedarf entsprechende Hardware kaufen. Sind Sie hingegen Geschäftskunde profitieren Sie von einem symmetrischen Anschluss, bei dem die Upload- und Download-Geschwindigkeit der Tarife gleich ist.

Allgäu DSL & Telefon-Tarife im Überblick

  • Y Tarif (Privatkunden): bis 14 Mbit/s im Download, max. 3 Mbit/ im Upload
  • X Tarif (Privatkunden): bis 30 Mbit/s im Download, max. 5 Mbit/s im Upload inkl. Telefon-Flat ins deutsche Festnetz
  • Q Tarif (Privatkunden): bis 50 Mbit/s im Download, max. 10 Mbit/s im Upload inkl. Telefon-Flat ins deutsche Festnetz
  • G Tarif (Privatkunden): bis 200 Mbit/s im Download, max. 40 Mbit/s im Upload inkl. Telefon-Flat ins deutsche Festnetz
  • Small Professional Enterprise: bis 30 Mbit/s im Down- und Upload, PBX & SIP Trunk Telefonie optional
  • Medium Professional Enterprise: bis 50 Mbit/s im Down- und Upload, PBX & SIP Trunk Telefonie optional
  • Large Professional Enterprise: bis 100 Mbit/s im Down- und Upload, PBX & SIP Trunk Telefonie optional

Die Tarife Y bis Q enthalten eine Fair Use Flatrate, bei der das monatliche Datenvolumen auf nahezu unerreichbare 500 GB gedrosselt wird. Der G Tarif enthält hingegen eine echte Internet Flatrate für unbegrenztes Surfen. Je nach Tarif ist auch eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz enthalten, wobei Professional Enterprise Tarife die optionale PBX & SIP Trunk Telefonie berücksichtigen.

Dabei steht die PBX-Technologie für Private Branch Exchange. Mit dieser Technik können analoge Telefon-Signale in digitale Signale umgewandelt werden. Hingegen bezeichnet SIP Trunk eine Technologie, die eine VoIP-Telefonanlage mit einem Telefon-Provider verbindet und somit parallele Telefonverbindungen ermöglicht.

Welchen Router kann ich nutzen?

Haben Sie bereits einen Router, können Sie diesen für Ihren neuen AllgäuDSL Anschluss nutzen. Die entsprechenden Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Anbieter. Alternativ dazu haben Sie immer die Möglichkeit einen kompatiblen Router bei AllgäuDSL zu kaufen. Dazu gehört u. a. die AVM FRITZ!BOX 4020, die aktuell 49,95 € kostet. Weitere Modelle sind die FRITZ!Box 7430 und 7490. Darüber hinaus können Sie auch Telefonie wie das AVM FRITZ!FON C5 erwerben.

Wie kann ich meinen AllgäuDSL Router einrichten?

Die Einrichtung des Routers erfolgt über ein Web-Interface. Sie können die Installation entweder eigenständig vornehmen oder von einem Service-Mitarbeiter durchführen lassen. Hierfür fällt allerdings eine einmalige Einrichtungsgebühr an. Wie Sie Ihren Router genau einrichten, können Sie einer beiliegenden Anleitung entnehmen, die Sie Schritt für Schritt durch die Installation führt.

Wie kann ich meinen Vertrag kündigen?

Die meisten Tarife haben eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten und können bis zu einer Frist von drei Monaten vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt werden. Wenn Sie die Kündigung vergessen, verlängert Ihr Internet-Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Um dies zu verhindern, kündigen Sie am besten schriftlich und lassen sich die Kündigung stets vom Anbieter bestätigen.

AllgäuDSL Störung melden – Wie gehe ich vor?

Wenn Sie eine Störung bei Ihrem Allgäu DSL Anschluss feststellen, können Sie sich direkt mit dem Anbieter in Verbindung setzen. Hierfür stehen Ihnen verschiedene Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

  • Telefon-Hotline: 08365-7914000 (Mo. – Fr. von 07:30 bis 18:00 Uhr)
  • Kontaktformular auf der Webseite des Anbieters
  • E-Mail-Adresse: info@allgaeudsl.de

Service Kontakt & Kunden-Login

Sie können den Kunden-Service von AllgäuDSL auch online über Ihren persönlichen Kundenbereich kontaktieren. Loggen Sie sich dazu mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort ein. Entsprechende Zugangsdaten finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen.