1&1 DSL Router

1&1 HomeServer Modelle im ÜberblickBei 1&1 finden Sie nicht nur den richtigen DSL Tarif, sondern erhalten ebenso leistungsstarke Hardware dazu. Mit dem Homeserver und seinen unterschiedlichen Varianten bietet Ihnen 1&1 einen eigenen Router an, der vielmehr ist, als nur ein einfacher WLAN-Router. So vereinen sich im 1&1 Homeserver Router und Telefonanlage. Dazu investieren Sie gleichzeitig in den Ausbau Ihres Heimnetzwerks, indem Sie beispielsweise Speichermedien oder einen Drucker an Ihren Router anschließen. Je nachdem für welche Hardware Sie sich entscheiden, können Sie verschiedene Übertragungsgeschwindigkeiten nutzen.

Die 1&1 Router Modelle im Überblick:

  • 1&1 DSL Modem
  • 1&1 Home-Server (2x Gigabit-LAN, 1x USB)
  • 1&1 Home-Server + (4x Gigabit-LAN, 1x USB)
  • 1&1 Home-Server Speed+ (4x Gigabit-LAN, 2x USB, ISDN-Funktion)

Die 1&1 Home-Server orientieren sich stark an der AVM FRITZ!Box Technologie. Im Grunde genommen handelt es sich hier um eine FRITZ!Box, die lediglich unter einem anderen Namen angeboten wird. Daher sind beide WLAN Router zu empfehlen. Sie haben die Möglichkeit mehrere Telefone und USB-Geräte anzuschließen. Dabei unterscheiden sich die HomeServer-Modelle hauptsächlich in den verfügbaren Gigabit-Anschlüssen und ISDN-Funktionen. Bei den Übertragungsgeschwindigkeiten sind jedoch kaum Unterschiede auszumachen, da mit VDSL und Super-Vectoring bei allen Modellen bis zu 300 Mbit/s möglich sind.

WLAN Router kaufen oder mieten?

Bei 1&1 steht Ihre Router-Freiheit an erster Stelle. Daher dürfen Sie sich beim Vertragsabschluss auch aussuchen, ob Sie Ihren 1&1 Router lieber selbst kaufen oder mieten wollen. Bei einem gekauften Gerät haben Sie den Vorteil, dass der Router immer Ihnen gehört. Entscheiden Sie sich für ein Mietgerät, kann Ihnen bei Problemen besser geholfen werden. So erhalten Sie schnell ein Austauschgerät, falls Sie dieses benötigen. Ansonsten entscheiden Sie sich bei dieser Frage einfach hinsichtlich der Kosten.

Wenn Sie einen 1&1 Router kaufen, kostet Sie das zwischen 70,00 Euro und 140,00 Euro. Der Preis hängt vom jeweiligen FRITZ!Box-Modell ab. Auch beim Mieten eines 1&1 Routers variieren die Preise. So kostet Sie der einfache Home-Server 2,99 Euro im Monat. Währenddessen Sie für einen Home-Server Speed+ gut 6,99 Euro im Monat bezahlen. Der Vorteil ist, dass Sie mit dieser Hardware auch Ihre Smart Home-Geräte steuern können.

  • Kauf: ab 70 Euro einmalig bzw. Nutzung eines vorhandenen Routers
  • Miete: ab 2,99 Euro im Monat

Wie kann ich den 1&1 Router einrichten & anschließen?

Die Einrichtung Ihres 1&1 Routers gestaltet sich denkbar einfach. Zunächst verbinden Sie den DSL-Router mit dem Stromnetz und schließen alle mitgelieferten Kabel an. Nun rufen Sie einen Internetbrowser auf und geben Sie dort die Adresse fritz.box ein. Die Konfiguration gestaltet sich intuitiv. Sie werden Schritt für Schritt durch den Einrichtungsprozess geführt und können nun alle Einstellungen vornehmen, die Sie wollen. So haben Sie unter anderem die Möglichkeit, mehrere Telefone zu Ihrer FRITZ!Box hinzuzufügen. Weiterhin können Sie Ihr Passwort ändern und vieles mehr.

Router blinkt und leuchtet rot, was kann ich tun?

Anhand der Leuchtdioden an Ihrem 1&1 Router erkennen Sie, in welchem Zustand sich das Gerät befindet. Wenn die DSL- beziehungsweise Power-LED-Lampe dauerhaft rot leuchtet, ist mit dem Gerät alles in Ordnung. Lediglich wenn Sie ein rotes Blinken feststellen, liegt vermutlich ein Problem vor. So kann es zum Beispiel sein, dass Sie das DSL-Signal nicht empfangen können. Gegebenenfalls ist auch die Software des Routers beschädigt. Um mehr über den Fehler zu erfahren, können Sie einerseits das Menü der FRITZ!Box aufrufen und im Bereich Ereignisse nachforschen, warum es zu diesem Problem gekommen ist.

Sie können natürlich auch die 1&1 Hotline anrufen und sich persönlich beraten lassen. Zudem sollten Sie einen Blick ins Handbuch Ihres Routers werfen, um sich über den Normalzustand der Leuchten zu informieren. Hilfreich kann es mitunter auch sein, wenn Sie Ihren 1&1 Router kurz vom Stromnetz nehmen und ihn dann wieder neu starten. In wenigen Fällen ist ein Zurücksetzen des Routers notwendig. Dabei gehen jedoch individuelle Einstellungen verloren.

Wie kann ich mein Passwort ändern?

Wenn Sie das Home-Server Passwort ändern möchten, öffnen Sie zunächst einen Internetbrowser beziehungsweise die Fritzbox App auf Ihrem Smartphone. Loggen Sie sich mit Ihren Daten ein und rufen Sie dann den Punkt WLAN auf. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihr WLAN Passwort zurückzusetzen respektive zu ändern.

Hardware defekt – 1&1 Router zurückschicken!

Sollte es einmal zu einem Defekt an der 1&1 Hardware kommen, haben Sie während Ihrer Vertragslaufzeit Anspruch auf ein Ersatzgerät. Schicken Sie das beschädigte Gerät einfach an 1&1 zurück. Die Adresse und genauere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie auf der Webseite des Anbieters. Beachten Sie, dass Sie nur defekte Hardware zurückschicken können, die Sie auch direkt vom Anbieter erhalten haben.

Geschrieben von

7360 Bewertungen ergaben 4.54 von
5.00 möglichen Sternen.