DSL.de – DSL Anbieter, Flatrate Tarife & Preise im kostenlosen Vergleich

DSL-Tarife vergleichen und bis zu 450€ sparen

Internet und Festnetz: Warum sind viele Kunden unzufrieden?

21. September 2016 von Eckhard Mohnsorf

Foto Viele Internet-Anbieter haben unzufriedene KundenEine Forsa-Umfrage ergab, dass 10 Mio Kunden unzufrieden mit den Leistungen ihres Internet-, Festnetz- und Hosting-Anbieters sind. Die Kunden bemängeln besonders die schlechte Qualität der Leistungen ihres Providers. Aber auch das schlechte Preis-Leistungsverhältnis wird kritisiert. DSL.de verrät, warum immer noch so eine große Unzufriedenheit herrscht und was sie selbst dagegen tun können.

Sind die Provider wirklich so schlecht?

Die aktuelle Forsa-Studie „Telefonie, Internet & Webhosting: Die Deutschen und ihre Anbieter“ zeigt ein erschreckendes Ergebnis. Jeder fünfte Verbraucher drückt klare Unzufriedenheit aus. Besonders auffällig ist das Monieren der Qualität des Dienstes (59%) und des Preis-Leistungs-Verhältnisses (55 Prozent). Aber auch die Kompetenz und Erreichbarkeit des Kundenservice wurde schlecht bewertet. Damit ergibt sich ein klares Bild. Die Provider haben noch viel Luft nach oben und die Kritik der Verbraucher ist nicht unbegründet. Das geht schon vor oder bei der Bestellung los. Oft werden die Werbeversprechen nicht eingehalten oder im Kleingedruckten verstecken sich Einschränkungen. Die Preisgestaltung ist bei vielen Anbietern kompliziert und wenig transparent. Das sorgt beim Kunden nicht für Vertrauen und ein negatives Bild entsteht. Selbst wenn der dauerhaft unzufriedene Kunde sich für eine Kündigung entscheidet muss er sich noch mit nervig komplizierten Kündigungsprozessen herumschlagen und wird durch praxisferne Kündigungsauflagen unnötig lange im Vertrag gehalten. Das sorgt für Ärger, wie sich nun in den Ergebnissen der Umfrage zeigt.

Anbieter müssen Service und Qualität verbessern

Um die Zufriedenheit der Verbraucher zu steigern, muss noch einiges getan werden. Dass die versprochene Qualität und die angepriesenen Leistungen auch beim Kunden ankommen, sollte selbstverständlich sein und zu den obersten Zielen der Anbieter gehören. Doch auch die Prozesse und Verträge müssen einfacher und fairer werden. Eine Kündigung sollte schnell und einfach online durchführbar sein und nicht durch komplizierte Prozesse künstlich verlängert werden. Der sorgt für noch mehr Ärger. Der Kundenservice ist für viele Verbraucher ebenfalls sehr wichtig, da es der direkte Kontakt und die Verbindung zum Anbieter darstellen. Kunden fehlt es hier oft an Kompetenz und die schlechte Erreichbarkeit lässt den Unmut wachsen.

Wenn auch Sie unzufrieden sind und Ihren Anbieter wechseln wollen, dann vergleichen Sie auf DSL.de günstige und faire Tarife. So finden Sie den Tarif, der am besten zu Ihnen passt.

Empfehlen
Twitter folgen
Google+