DSL.de – DSL Anbieter, Flatrate Tarife & Preise im kostenlosen Vergleich

DSL-Tarife vergleichen und bis zu 450€ sparen

sDSL Anschluss vergleichen!

sDSL ist eine DSL-Technik, die vor allem von kleineren Büros und mittelständischen Unternehmen genutzt wird. Während der private Internetuser hauptsächlich einen schnellen Download bei seiner Datenübertragung wünscht, benötigen gewerbliche User eine ebenso hohe Upload-Geschwindigkeit. Unternehmen können über sDSL beispielsweise Videokonferenzen abhalten sowie große Mengen von Dokumenten auf einen zentralen Webserver uploaden. Der Versand und Empfang von Daten ist im Gegensatz zu Privatusern mit ASDL (Asymmetric Digital Subscriber Line) in der Regel annähernd gleich groß. Die Nutzung dieser Technik, genannt auch Businessleitung für den schnellen Upload, ist außerdem mit höheren Kosten verbunden.

sDSL Anschluss

Die Technik sDSL (Symmetric Digital Subscriber Line) ermöglicht die symmetrische Datenübertragung in beide Richtungen mit gleich hoher Geschwindigkeit. Down- und Upload erfolgen mit wenigstens 144 kBit/s und maximal bis zu 10 Mbit/s. Meist sind bis zu 4 Mbit/s aus Mangel an entsprechend dimensionierten Leitungen üblich, da sich die höchstmögliche Datengeschwindigkeit nach den freien Kupfer-Doppeladern der bestehenden Telefonleitungen richtet. Wird Glasfaserkabel bei der Internet-Anwendung verwendet, ist die Nutzung von sDSL daher nicht möglich.

Empfehlen
Twitter folgen
Google+